Hier gibt’s noch mehr italienische Spezialitäten

+
Donato Montarella von Feinkost Monti im Schlachthof. Dort gibt es auch ein Bistro.

In der tz-Genussserie geben die Küchenmeister Münchens preis, wo sie ihre Waren einkaufen. Hier erfahren Sie, wo sie in München italienische Spezialitäten kaufen können:

Feinkost Käfer

Prinzregentenstr. 73
Tel. 089/416 80
www.feinkost-kaefer.de
Mo. bis Fr. 9 bis 20 Uhr, Sa. 9 bis 16 Uhr.

Lesen Sie auch:

Mario Gamba: Fast wie zu Hause in Italien

Bei dieser Auswahl kommt Mario Gamba geradezu ins Schwärmen: „Käfers Feinkosthaus liegt ja nicht weit vom Acquarello und es war fast zufällig, wie ich dort auf das Sortiment an Wurst und Schinken aus Italien gestoßen bin.“ Es sind Slow-Food-Produzenten darunter, das bedeutet, dass das Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung nach traditionellen Methoden verarbeitet wird. „Diese Nachhaltigkeit ermöglicht Genuss ohne Reue, solange man nicht zu viel davon isst“, schmunzelt Gamba, „denn die Verführung ist wirklich groß.“

Alimentari con la Carta dei Vini

Siegfriedstraße 11
Tel. 089/33 99 59 12
www.alimentari-onlineshop.de
Di. bis Fr.10.30 bis 13.30 und 15.30 bis 19.30 Uhr, Sa. 10.30 bis 16 Uhr.

Das Sortiment bei Alimentari ist vielleicht, exakt nachgezählt, nicht übermäßig groß, aber ungemein vielfältig und durchweg hochklassig: Öle, Aceto, Pasta, Reis, Hülsenfrüchte, Kaffee – alles stammt von handwerklich arbeitenden Betrieben in Italien, die Inhaberin Andrea Sexauer selbst aufgestöbert hat und regelmäßig besucht. Die jahrzehntelange Reisetätigkeit zahlt sich für die Kunden des kleinen Ladens aus, denn die Namen, die hier vertreten sind, findet man erst einmal nicht woanders. Ebenfalls direkt von den Winzern importiert sind die Weine von Carta dei Vini, die Schwesterfirma beliefert bevorzugt Münchens italienische Gastronomie.

Feinkost Monti

Zenettistr. 11
Schlachthof (ehem. Viehhof)
Tel. 089/76 70 28 68
www.feinkost-monti.de
Ladengeschäft Mo. bis Fr. 9 bis 18.30 Uhr, Sa. 9 bis 14.30 Uhr;
Bistro Mo. bis Fr. 9 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 14.30 Uhr.

Klassisches italienisches Feinkost-Sortiment von Oliven über Pasta bis zum Schinken. Je nach Marktlage kauft Mario Gamba dort auch mal Trüffeln. Im Bis­tro läuten lebensfrohe Münchner am Freitagmittag gerne das Wochenende ein. La Bilancia Gmunder Straße 37 Tel. 089/18 92 18 00 www.labilancia.com Als Student hat Stephan Burger angefangen, Trüffeln aus dem Piemont zu importieren – mit einem Startkapital von 3000 D-Mark. Mittlerweile gilt er als wichtigster Händler für das weiße Gold in Europa. Er beliefert u. a. auch die Pariser Top-Restaurants. Die Geschäftsräume liegen in einem unscheinbaren Gewerbebau in Obersendling, eine telefonische Anfrage ist unerlässlich.

Feinkost Farnetani

Peter-Anders-Straße 9
Pasing
Tel.: 089/829 96 40
Mo. bis Fr. 9.30 bis 18.30 Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr

auch interessant

Meistgelesen

Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Der Einhorn-Latte ist das neueste Kult-Getränk aus New York
Der Einhorn-Latte ist das neueste Kult-Getränk aus New York
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel
Neues Portal informiert über Nahrungsergänzungsmittel
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen
Gemüsechips, direkt aus dem Ofen

Kommentare