Am Zillerhof

Hier kommen Ihre Forellen direkt aus dem Becken

+
Tochter Simone Wiesinger hilft bei der Fischzucht ihres Vaters Josef Ertl tatkräftig mit.

München - Traditionell kommt zur ­Fastenzeit Fisch auf dem Tisch. Doch wo bekommt man fangfrischen Fisch in oder um München? Die tz war bei der ­Fischzucht Ertl am Zillerhof in Lochhausen.

Das war’s dann bald … Am ­Aschermittwoch, also schon in der nächsten Woche, ist die fünfte Jahreszeit vorbei. Die Feste sind gefeiert, das närrische Faschingstreiben ist beendet – und die ­Fastenzeit beginnt. Gern ganz ­traditionell mit Fisch auf dem Tisch. Doch wo bekommt man fangfrischen Fisch in oder um München? Die tz war bei der ­Fischzucht Ertl am Zillerhof in Lochhausen. Hier kommt Ihr Fisch aus dem Becken – und somit fangfrisch auf Ihren Tisch …

Seit 1973 verkaufen Rosa und Josef Ertl ihre selbst herangezogenen Fische direkt über ihren Hofladen an den Endverbraucher. Angefangen hat alles damit, dass Josef, eigentlich gelernter Kfz-Mechaniker, immer mal wieder zum Angeln an den Olchinger See fuhr, um sich zu erholen – und Fische zu fangen. Doch er hatte so gar kein Glück und kam stets mit leeren Händen heim. Als Ertl schließlich von seiner Tante das aufgelassene landwirtschaftliche Anwesen am Zillerhof erbte, buddelte er sich seinen eigenen Weiher und züchtete selbst seine Leckerbissen. Im Laufe der Zeit kamen sieben weitere Weiher hinzu. Der 69-jährige gebürtige Gröbenzeller hat sein Hobby zum Beruf gemacht.

Artgerechte und saubere Haltung

Mit großer Leidenschaft pflegt die Familie – tatkräftig unterstützt von Tochter Simone Wiesinger (35) – täglich die Teiche. „Ein sauberer, artgerechter Lebensraum mit geringer Besatzdichte ist die Grundvoraussetzung für hervorragende und frischeste Qualität“, sagt Simone Wiesinger. Ernährt werden die Tiere mit hochwertigem, sehr eiweißhaltigem Futter.

Kunden suchen Fisch selber aus

Einen Fisch bei den Ertls zu kaufen: Das ist ein Erlebnis. Der Kunde darf aus dem Becken seinen Fisch wählen, dann wird das Tier fachgerecht geschlachtet, ausgenommen und auf Wunsch filetiert. Sehr beliebt bei den Kunden ist die Regenbogenforelle (im Ganzen, roh, küchenfertig, je kg 11,90 Euro), so Wiesinger, aber auch Stör, Waller (17,90 Euro) oder Karpfen (10,90 Euro). Achtung, Letztere gibt es nur von Oktober bis März. Ganzjährige Fische sind die Lachs- und Seeforelle (13,90 Euro bzw. 14,90 Euro), Saibling (14,90 Euro) und Aal (21,90 Euro).

Tipps rund um frischen Fisch

Nach dem Schlachten muss der Fisch einige Stunden gekühlt ruhen, bevor er zubereitet wird. Dadurch beruhigen sich Eiweiß und Nervensystem. Dann krümmt sich der Fisch beim Braten nicht, die Haut bleibt ganz. Frischen Fisch erkennen Sie daran, dass er eine glänzende Haut hat, leuchtend rote Kiemen, klare Augen, festsitzende Schuppen und einen angenehmen Geruch.

Machen Sie den Fingertest! Das heißt: Sie drücken mit dem Finger fest auf die Haut beziehungsweise auf das Filet. Frischer Fisch ist elastisch – auch nach dem Druck bleibt keine Mulde.

Für die Verarbeitung: Regenbogen- und Lachsforellen sowie Saibling werden nicht geschuppt und können mit der Haut verzehrt werden.

Was die Garzeiten für Forellen, Lachsforellen und Saiblinge im Ganzen betrifft: Im Backofen beträgt die Zeit in der Auflaufform (nicht abgedeckt) 15 Minuten bei etwa 180 Grad, bevorzugen Sie die Zubereitung in Alufolie, müssen Sie circa 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad einkalkulieren. Auf dem Grill den Fisch unbedingt oft wenden, damit er nicht festklebt. Die Garzeit beträgt auf dem Grill insgesamt etwa 15 Minuten.

Lagerung: Legen Sie den Fisch auf eine gerade Unterlage und decken Sie ihn ab. Im Kühlschrank kann er bis zu zwei Tage aufbewahrt werden.

Tina Layes

Fischzucht J. Ertl

Am Zillerhof 84

81249 München-Lochhausen

Tel. 089/864 25 09

www.fischzucht-ertl.de

Öffnungszeiten: Di. bis Fr. von 9 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 13 Uhr, So. und Mo. geschlossen

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto

Kommentare