tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Bon Sai

München - Ente gut, alles gut – so könnte man den Besuch beim China-Resaurant Bon Sai in Freimann benennen.

Das schicke Lokal lädt schon rein äußerlich ein, mit klischee-schönem Asia-Design. Innen ist’s ebenso gemütlich und unter der Woche abends nicht gerade überfüllt. Neben Suppen, Ente, Fisch- und Reisgerichten bietet das Bon Sai auch diverse Arrangements für zwei bis vier Personen. Mit der Vier-Gänge-Reistafel (38 Euro) bestellen wir die günstigste. Zunächst kommt eine dicke Hühnersuppe mit Gemüse, schön gschmackig. Alternativ hätte man auch Frühlingsrollen nehmen können. Der zweite Gang sind Fleischspieße mit Erdnuss-Dip. Schön: Man brutzelt sie an einer Tischflamme gleich selbst. Dann der Hauptgang: Ente mit Gemüse und Reis. Ordentliche Portion mit viel Fleisch – und einem vorgewärmten Teller. Schmeckt ganz gut, eher vorgekocht als frisch in der Pfanne gebraten. Dafür sind die Gewürze lecker. Das Dessert: drei panierte Bananen-Stückchen mit Honig. Ein schöner Abschluss für ein aromatisches Vier-Gänge- Menü. 

THI

Bon Sai

Freisinger Landstr. 28

80939 München

Tel: 089/323 11 11

Öffnungszeiten: Mo. – So. 11.30 – 15 Uhr und

17.30 – 23.30 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare