tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Café Jasmin

München - Ob Cappuccino (2,70 Euro) am Morgen oder Caipirinha (7,80 Euro) am Abend – das Café Jasmin ist etwas für jede Tageszeit.

Vor pastellfarbener Tapete mit goldenen Schnörkeln sitzt man auf lindgrünen Plüschsesseln und fühlt sich direkt in die 50er-Jahre versetzt. Das schnuckelige Café in der Steinheil/Ecke Augustenstraße ist ein Geheimtipp in der Maxvorstadt. Auch kulinarisch ist man hier von früh bis spät versorgt: Das Repertoire reicht von Frühstücksplatte (von 5,80 bis 8,50 Euro), Mittagssalat und -suppe (4,20 Euro) oder Piadina (5,20 bis 5,80 Euro) bis hin zu leckeren Kuchen.  Abends wandelt sich das Café zur angesagten Cocktailbar – da gibt es dann die Max-Vorstadt-Himbeerlimonade mit jamaikanischem Rum oder Vanille-Vodka-Tonic (beide für 7,90 Euro). Sechs ganz besonders feine Sorten Malt Whisky werden außerdem neben den herkömmlichen Sorten serviert. Zwischen 21 und 23 Uhr gibt es die zwei glücklichen Stunden – da kostet jeder alkoholische Cocktail nur 5,90 Euro. Deshalb wird es abends gerne mal voll im Café Jasmin…

MIH

Café Jasmin

Steinheilstraße 20

80333 München

Tel. 089/45 22 74 06

Öffnungszeiten: Mo. bis So. von 10 bis 1 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Test: Räucherlachs oft mit Schadstoffen belastet
Test: Räucherlachs oft mit Schadstoffen belastet
5.000 Euro Trinkgeld: Großzügiger Spender enttarnt
5.000 Euro Trinkgeld: Großzügiger Spender enttarnt

Kommentare