tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Essence

München - Noch wirkt das Neubauviertel direkt an der Nordseite des Pasinger Bahnhofs ein wenig unwirtlich – aber das erst vor wenigen Wochen eröffnete Restaurant Essence ist eine echte Oase in dieser Ödnis.

Schick wie ein Gourmet-Restaurant, aber gleichzeitig lässig-locker wie eine Bar. Noch wichtiger aber als das Ambiente ist das Essen. Die Küche ist international – wir probierten Asiatisches, Tom Kah Gai, eine Limetten-Kokos-Suppe mit Maishähnchenbrust (5,90 Euro) und Mediterranes wie Ravioli von der Jakobsmuschel in Krustentierschaum auf grünem Spargel (13,90 Euro). Wer die fleischlichen Genüsse bevorzugt, wird ebenfalls bestens bedient: Gerichte wie „Rosa Rücken und geschmorte Bäckchen vom Kalb mit Pfifferlingen, Lauch, glasierten Karotten & Fettuccine“ (21,50 Euro) schmecken so lecker, wie sie klingen. Menüs gibt es ab 36 Euro. Wer’s preiswerter will, kann sich bis 16 Uhr durch die günstige Mittagskarte essen (Pasta des Tages für 6,80 €). Das stilvolle Essen wird vom jungen Team mit Spaß statt mit Schnöselhaftigkeit serviert – hier muss man sich nicht genieren, wenn man mal das falsche Messer für den Fisch nimmt.

KR

Gottfried-Keller-Str. 35 81245 München Telefon: 089/80 04 00 25 So. bis Do. 10 bis 24 Uhr, Fr./Sa.: 10 bis 1 Uhr

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare