tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Fire Dragon Lounge

+

München - Mal Lust auf was Neues? Dann nix wie hin in die Fire Dragon Lounge in der Paul-Heyse-Straße 29.

Hinter den großen Glasfronten verbirgt sich ein authentisches China-Restaurant mit allerlei Überraschungen für den mitteleuropäischen Gaumen. Berühmt ist das Restaurant für seine Spezialität: den Feuertopf, eine Art chinesisches Fondue. Für 17,80 Euro pro Nase darf man so viel verdrücken, wie man schafft. Am Vorspeisenbuffet warten landestypische Delikatessen wie Kutteln und Hühnerfüße – aber keine Sorge, auch harmlose Schmankerl wie Bohnen und Krabbenchips sind dabei. Während der Gast sich hier bedient, tischt das Serviceteam direkt am Tisch den Feuertopf auf – mit Schärfegrad nach Wahl. Dann kocht der Gast selbst: Am Buffet gibt es Fisch, Meeresgetier, Salat und Nudeln. Hauchdünn geschnittene Scheiben Lamm- und Rindfleisch servieren die Mitarbeiter an den Tisch. Mal ein ganz anderes Ess-Erlebnis. Lediglich der Service wirkt manchmal etwas überfordert. 

CMY

Fire Dragon Lounge

Paul-Heyse-Str. 29

80336 München

Tel. 089/59 98 84 66

Di. bis Do. 11.30 bis 15 und 17.30 bis 23 Uhr,

Fr. bis Mo. 11.30 bis 15 und 17.30 bis 5 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort

Kommentare