tz-Gastro-Kritik

Hier schmeckt's uns: Forschungsbrauerei

+

München - Ein Ambiente wie aus Wirtschaftswunderzeiten, eine im besten Sinne altmodische Speisekarte, und ein Bier, das seinesgleichen sucht – in der Summe ergibt das … die Forschungsbrauerei!

Eine Kultgaststätte, die gleichzeitig auch noch ein ganz normales, griabiges Stadtteillokal ist. Der Klassiker schlechthin ist das Stundenhendl (8,90 Euro), das wie der Name schon sagt, gaaanz langsam gegrillt wird. Entsprechend saftig ist das Fleisch – ein Genuss. Auch bayerische Standards wie Tellerfleisch (9,90 Euro) und Weißwürste (4,90 Euro) sind in der „Forschung“ richtig gut. Wer beim Warten aufs Hendl schon seinen Magen knurren hört, der muss unbedingt den Obazdn probieren und nebenher die erste Mass zischen. Vor Ort gebraut, nicht filtriert und nicht pasteurisiert – die verschiedenen Biere machen die Forschungsbrauerei erst zum Geheimtipp. Wobei: So geheim geht’s auch wieder nicht zu, wegen des Erfolgs hat die Forschungsbrauerei neuerdings auch eine Marktschänke am Viktualienmarkt.

KH

Forschungsbrauerei

Unterhachinger Straße 78, 81737 München

Tel.: 089/670 11 69

Mo. bis Sa. von 11 bis 23 Uhr, Sonn- und Feiertage von 11 bis 22 Uhr

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Der Einhorn-Latte ist das neueste Kult-Getränk aus New York
Der Einhorn-Latte ist das neueste Kult-Getränk aus New York

Kommentare