tz-Gastro-Kritik

Hier schmeckt's uns: Metzgerwirt

+

München - Es gibt zwar auch feine vegetarische Gerichte beim Metzgerwirt – aber eigentlich ist es eine Sünde, in dieser seit 1870 bestehenden Traditionsgaststätte nicht von den saftigen, zarten Fleischgerichten zu probieren.

Wir haben die Wirtschaft, die an der Nördlichen Auffahrtsallee in unmittelbarer Nähe zum Nymphenburger Schloss liegt, in den „Zwetschgenwochen“ getestet – und da gab es auf der Tageskarte so Originelles aus dem Fleischtopf wie ein Ochsengulasch in Zwetschgensoße (11,90 Euro). Eine Metzgerei gibt es in dem Gebäude aus dem Jahr 1730 zwar nicht mehr. Aber auf die Qualität des Fleisches legt Wirt Axel Schallameier, ein gelernter Koch, besonderen Wert. Jeden Dienstag gibt’s beispielsweise Schlachtplatte mit Sauerkraut und Püree (10,30 Euro). Der Metzgerwirt steht zu Recht auf der Liste der 100 erhaltungswürdigen Traditionsgaststätten in München: Die Innenausstattung ist rustikal ohne neumodischen Kitsch, das Ambiente bayerisch-griabig wie man es nur noch selten findet – der perfekte Abschluss nach einem Abendspaziergang durch den Schlosspark.

Metzgerwirt

Nördliche Auffahrtsallee 69

Tel.: 089/17 04 70

täglich von 10 bis 23 Uhr, warme Küche bis 22.30 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare