tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Pho Ha Noi

+

München - Leichte Küche, viele Gewürze, noch mehr Geschmack: Wer einen gehobenen Vietnamesen mit schickem Interieur sucht, dem sei das Pho Ha Noi schärfstens empfohlen.

 Das Landesgericht Pho Bo duftet bis auf die Straße und ist auch als Vorspeise zu haben (nur 5 Euro). Als Hauptgang gibt’s Bo Siot Tieu: Gebratene Rinderlende mit Zuckererbsen und Babymais, Zucchini in Pfeffersoße (15,50 Euro) – leicht und lecker, das Gemüse ist perfekt gegart. Hauptgericht Nummer 2: Vit Xao Gung – knusprige Ente mit Marktgemüse, grünem Spargel und frischem Ingwer. Die Frische schmeckt man, das Entenfleisch: super zart. Gebackene Banane mit Honig ist danach ein Muss (4,50 Euro) – süß und sättigend. Teil zwei des Desserts: Bananen in süßem Klebereis mit Sesam sowie Kokosmilch (5 Euro). Die Kokosmilch kommt als Pudding daher, die Banane liegt darunter, der Sesam lässt diesen Traum nicht zu süß werden. Und schön für’s Auge: Das Dessert wird im Bananenblatt serviert. Die Hauptgerichte ziert eine Orchidee. Fazit: Die Portionen sind nicht riesig. Wenn es so lecker ist, muss das auch nicht sein.

THI

Humboldtstraße 5

Tel.: 089/67 97 39 54

Öffnungszeiten: Mo–Do 11.30–15 Uhr und 18–23 Uhr, Sa 18–0 Uhr, sonntags von 12–23 Uhr (warme Küche)

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

Der große Frische-Test: So finden Sie die besten Lebensmittel

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare