tz-Restaurant-Kritik

Hier schmeckt's uns: Restaurant Ilios

München - Einer der besten Griechen der Stadt gibt es mit dem Restaurant Ilios im Norden Münchens. Die Portionen haben es in sich.

Was liegt im unwirtlichen Norden der Stadt, unter der wenig idyllischen A9? Es ist einer der besten Griechen in der Stadt! Leider haben Ortskundige das längst erkannt, weshalb eine Reservierung im gemütlichen Ilios anzuraten ist. Ein Gratis-Ouzo wird schon vor dem Essen gereicht, jamas!

Am besten ­beginnt man dann mit kalten und warmen Vorspeise-Mischungen (Pikilia, 6,90 € bzw. Zesti Pikilia, 9,20 €). Die Portionen für eine Person reichen gut für zwei. Göttlich: das Taramas und die Zucchinipuffer (Kolokithokeftedes). Wer sich beim Hauptgang nicht zwischen Fisch und Fleisch entscheiden kann, nehme beides: Gyros und Baby-Calamaris mit Tzatziki und Kartoffeln (13,20 €). Mengenmäßig eine Herausforderung, ebenso der Ilios-Teller mit Gyros, Souvlaki und Lammkrone(15,50 €). Die Mousaka könnte süchtig machen (11,20 €). Weißbier alkoholfrei: 3,80 €, Rotweine 5,90 bis 6,90 € für 0,2 l. Ein kleines Dessert, mit griechischem Joghurt, spendiert der Wirt noch. Ja su, vielen Dank!

Ilios

Situlistraße 7
80939 München
089/36 00 41 12
Täglich 11.30 – 14.30 und 17 – 0 Uhr

BW

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare