tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Speisemeisterei

München - Eigentlich sollte man für die Speisemeisterei gar nicht werben – schon jetzt ist es schwer genug, bei dem gehobenen Italiener im Münchner Westen spontan einen Platz zu bekommen.

 Es hat sich halt herumgesprochen, dass es keinen Ort in Pasing gibt, wo man dem letzten Italien-Urlaub besser nachträumen kann …

Im wild zugewachsenen Garten am umbrischen Rotwein schlürfen, dazu Ravioli mit Steinpilzen und Flußkrebsen (13,90 Euro) von der Tageskarte – besser geht’s nicht. Die Pizzen (zwischen 6,10 und 10,30 Euro) sind krustig und lecker, aber wenn es Fisch auf der Tageskarte gibt, sollte man zuschlagen – Pizza gibt’s schließlich überall. Wer sich nicht mit Gräten herumärgern mag, bekommt den Branzino (Seebarsch) sogar filetiert serviert (18,90 Euro). Aber Platz lassen für die Nachspeisen – zum ­Beispiel für die Mohn­ravioli in Zimt-Butter-­Bröseln mit Vanilleeis (6,10 Euro). Zum Verdauen sollten Sie dann unbedingt noch an der nahegelegenen Würm bis zur Blutenburg spazieren – und das Urlaubs-Gefühl ist perfekt!

KR

Speisemeisterei La Trattoria

Westerholzstraße 1

81245 München-Pasing

Telefon: 089/88 20 01

täglich geöffnet von 11 bis 1 Uhr (warme Küche bis

23 Uhr)

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

Lebensmittelmythen - Hätten Sie's gewusst?

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten

Kommentare