tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: La Vecchia Masseria

München - Nur ein paar Schritte vom Sendlinger Tor entfernt, ist die Osteria La Vecchia Masseria zu Hause – und verwöhnt mit leckeren Pizzen aus dem Holzofen und frischen Grillgerichten.

Das alles kommt in der warmen Jahreszeit im stilvoll-ruhigen Genießergarten auf den Teller. Ober Riccardo empfiehlt uns geduldig einen Weißwein und behält Recht: Der Pino Grigio ist köstlich und wird im rustikalen Holzeimer serviert. Dazu kommt ofenfrisches Weißbrot. Wir probieren das Carpaccio mit Rucola und Parmesan sowie den Tomaten-Mozzarella-Mix. Frisch, lecker, würzig. Vorspeisen, die man kennt – hier verdienen sie sich hier ihren guten Ruf. Für die Pizzen ist das La Vecchia bekannt: Die Frutti die Mare (8,49 Euro) schmeckt wie frisch gefischt – übertroffen wird sie nur von der gemischten Fischplatte vom Grill (15 Euro). Lachs, Garnelen, Goldbrasse und Tintenfisch zergehen auf der Zunge. Leider ist der kleine Salat als Beilage zu wenig. Wir sind aber gleich wieder versöhnt, denn die fantastische Tiramisu zum Ausklang (eine Portion kann man locker teilen) setzt dem leckeren Abend die Krone auf.

THI

La Vecchia Masseria

Mathildenstraße 3
80336 München

Tel.: 089/550 90 90
täglich 11.30 Uhr bis 0.30 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens

Kommentare