tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Zauberberg

München - Den Zauberberg – eine sehr gute Adresse für Feinschmecker – leistet man sich normalerweise nur zu besonderen Anlässen. Mittwochs geht es jedoch mit dem After-Work-Dinner günstiger.

Normalerweise kostet ein Drei-Gänge-Menü mit Weinbegleitung dort 66 Euro, mittwochs beim After-Work-Dinner liegt es bei 29 Euro (nächste Termine: 23. und 30. Oktober). Pünktlich um 18.15 Uhr geht es mit einem feinen, kleinen Mix an Vorspeisen los. Vitello Tonnato, Salami auf Fenchelsalat und Büffelmozzarella mit gegrilltem Gemüse zieren den Teller – köstlich! Dazu reicht man leichten Weißwein. Der Hauptgang: ein gebratenes Kalbs-Entrecôte, das auf der Zunge zergeht, mit Linsen, grünen Bohnen und lockerem Kürbis­püree (dazu Rotwein). Die Soße auf dem Fleisch ist fein gewürzt. Abgerundet wird das Festmahl mit einem Zwetschgen-Crumble mit Vanilleeis – ein süß-fruchtiger Traum. Der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend. Fazit: Wenn Sie Wert auf gehobenes Essen legen und trotzdem auf ihr Budget schauen müssen, dann nichts wie hin am Mittwoch!. Tipp: Am Tag zuvor wird das Menü ins Internet gestellt.

Kathrin Czoppelt

Zauberberg Hedwigstr. 14 Tel.: 089/18 99 91 78 Di bis Sa: 17.30 bis 1 Uhr, So und Mo geschlossen

Auch interessant

Meistgelesen

Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?
Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?
Einfach lecker: Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie eine Zutat verwenden
Einfach lecker: Schnitzel schmecken sofort besser, wenn Sie eine Zutat verwenden
Vorräte prüfen: Wenn Kartoffeln so aussehen, gehören sie in den Müll
Vorräte prüfen: Wenn Kartoffeln so aussehen, gehören sie in den Müll
Für die beste Tomatensoße der Welt brauchen Sie nur drei Zutaten
Für die beste Tomatensoße der Welt brauchen Sie nur drei Zutaten

Kommentare