Weg mit der Fertigsauce

Honig-Senf-Sauce: Die perfekte Soße, wenn es an Weihnachten Fisch gibt 

+
Fisch im Weihnachtsmenü? Ja, aber bitte nur mit der richtigen Soße.

Statt eines fetten Bratens soll es bei Ihnen dieses Jahr an Weihnachten ein leichtes Fischgericht geben? Diese Soße passt perfekt dazu. 

Beim Schweine- oder Rinderbraten ist den meisten Menschen klar, wie die Soße zustande kommt, die später am Tisch über die dampfenden Knödel, Klöße oder Spätzle geschöpft wird. Doch wie sieht es beim Thema Fisch aus?

Fertigsoßen und Meerrettich sind nicht die einzigen Alternativen

Kommt nun also Fisch auf den Tisch, sei es geräucherter Lachs, eine ganze, in Mehl gewälzte und herausgebratene Forelle oder auch nur Fischstäbchen: Der geneigte Hobbykoch wird sich schwertun, eine selbst gemachte Sauce dazu zu kredenzen, die ihren Ursprung im Fischprodukt hat, das serviert wird. Fertigsoßen sind dann meist am Zug, im besten Fall noch eine selbstgemachte Meerrettich-Sahne. Das war's dann aber häufig auch. Deshalb gibt es heute eine Sauce, die wunderbar zum Fisch passt und sehr einfach anzurühren ist: Die Honig-Senf-Sauce mit frischem Dill.

Die Honig-Senf-Sauce ist im Handumdrehen fertig und passt sogar zu Salat

Es ist wirklich so einfach: Die Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer alles zu einer homogenen Masse mixen. Nun noch den kleingeschnittenen Dill samt gemörsertem grünen Pfeffer unterheben und mit Salz abschmecken. Plus: Diese herrlich süß-säuerliche Sauce passt auch wunderbar zu Salat.

Die Honig-Senf-Sauce könnte auch Kids als Ketchup-Ersatz zu Fischstäbchen schmecken

Wer Kinder hat weiß: Fischstäbchen stehen bei diesen oft hoch im Kurs. Und dazu auch oftmals das Ketchup. Wie wäre es denn damit: Das Ketchup einfach mal beiseite lassen und die lieben Kleinen mit dem Honig-Senf-Dip bekannt machen? Einen Versuch ist es wert.

Honig-Senf-Sauce zum Fisch

Portionen: 100 ml
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten für die Honig-Senf-Sauce

  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Bund frischer Dill
  • 25 ml weißer Balsamico
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 5 EL Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL grüner Pfeffer
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)

Honig-Senf-Sauce zum Fisch: Zubereitung

  1. Joghurt, Senf, Honig, Zitronensaft, weißen Balsamico, Sonnenblumenöl und die Knoblauchzehe in ein hohes, schmales Gefäß geben und mit dem Pürierstab cremig verrühren.
  2. Den Dill fein hacken und den Pfeffer in einem Mörser zerstoßen und unter die Honig-Senf-Sauce heben.
  3. Mit Salz und gegebenenfalls (für alle, denen die Sauce zu süß erscheint) mit Zitronensaft oder Essig abschmecken.

Das Rezept für die Honig-Senf-Sauce zum Fisch im Video

Weitere Rezepte finden Sie auf Anja Auers Blog www.die-frau-am-grill.de und ihrem YouTube-Kanal www.youtube.com/c/diefrauamgrill.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in einer Minute
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in einer Minute

Kommentare