Fünf Adressen zum Einkehren

Für den Hunger zwischendurch

+
Im Tigella gibt es leckere Teigfladen in verschiedenen Variationen.

München - Shopping kann anstrengend sein. Zwischendurch gönnt man sich gerne mal eine kleine Pause. Wir haben für Sie fünf Adressen, wo sie sich stärken können.

Brot und Kaffee

Zwei scheinbar so schliche Dinge wie Brot und Kaffee bietet das aran in bemerkenswerter Qualität: Der Teig für die Sauerteigbrote geht bis zu 28 Stunden und bäckt im Holzofen, der Kaffee aus edlen Bohnen langsam und schonend geröstet. Daraus entstehen belegte Brote in allen erdenklichen Varianten (ab 2 Euro) und hoher Kaffeegenuss (Espresso 2 Euro). Fast food auf einer anderen Ebene.

aran

Theatinerstr. 12/Fünf Höfe

Tel. 089/25 54 69 82

Mo. bis Sa. 9 bis 20 Uhr

Klein und knusprig

Eine Tigella ist ein kleiner, knuspriger Teigfladen, der ursprünglich aus der Romagna stammt. Hier wird er traditionell noch warm mit Wurst oder Schinken gefüllt. Lady Tigella bietet ungeahnte Möglichkeiten (klein ab 2,40 Euro, groß ab 2,80 Euro), von klassisch mit Wurst nach Wahl über vegetarisch mit Gemüse und Ziegenkäse bis süß mit Nutella.

Lady Tigella

Tal 43, Isartor

Tel. 089/26 01 00 80

Mo. bis Do. 11 bis 23 Uhr, Fr./Sa. 11 bis 24 Uhr, So. 10 bis 16.30 Uhr

Kartoffeltraum

Der Name führt ein wenig in die Irre. Natürlich gibt es Brezen bei der Brezelina im Stachus-Untergeschoß – in elf Sorten mit Butter (1,20 Euro) bis Camembert (2,20 Euro). Der Hit ist aber das Kartoffelpüree im Becher. Die neun Variationen reichen von natur (2,80 Euro) bis Schinken (jedes Topping 0,30 Euro extra). Wem das alles zu feminin ist, findet nebenan bei den Pommes-Freunden vorbildliche Fritten.

Brezelina – Das Kartoffelpüree

Karlsplatz 9,

Stachus Passagen/1.UG

Tel 089/23 54 09 40

Mo. bis Fr. 7 bis 20 Uhr,

Sa. 8.30 bis 20 Uhr

Mit Aussicht

Die neue Hirmer-Tagesbar hat in jeder Hinsicht Niveau: Vom dritten Stock aus hat man Blick auf die Frauenkirche, in Gläser und auf Teller kommen nur ausgewählte Zutaten, z.B. Cappuccino von der Rösterei Vits (2,80 Euro) oder Croissant mit Marmelade von Veronique Witzigmann (2,50 Euro). 

Hirmer Tagesbar

Kaufingerstr. 28

Tel.: 089/23 68 30

Mo. bis Fr. 9.30 Uhr bis 20 Uhr, Sa. 9 Uhr bis 20 Uhr

Glas beim Kumpel

Bei diesem Kumpel (copain) kann man gut Pause machen. Mit einer knusprigen Flûte (2,80 Euro), die nebenan im OhJulia gebacken wird und mit Käse, Salami oder Schinken belegt ist oder frisch gebackenen Tartes (4,50 Euro). Wer genug vom Shoppen hat, kann auch auf ein Glas Cremant (5 Euro) bleiben – oder zwei.

Le Copain 2

Sendlinger Str. 12, Hofstatt

Tel. 089/215 52 46 22

Mo. bis Sa. 7.30 bis 21 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare