"So etwas ist mir noch nie passiert"

Kellner ärgert sich über Trinkgeld - und dann kommt dieser Brief

Eine Episode der ganz besonderen Art hat ein Kellner erlebt und er wird sie nicht so schnell vergessen. Vier Teenager wissen nicht, was sie tun...

Wenn ein Kellner sich richtig ins Zeug legt, kann er ein ordentliches Trinkgeld erwarten und ist dementsprechend enttäuscht, wenn es ausbleibt.

Die Geschichte, die ein Kellner vor einer Weile auf der Plattform Imgur geteilt hat, hat viele User verblüfft: Als eine Gruppe 13-Jähriger vor dem jährlichen Klassenball (Homecoming) in einem Restaurant essen geht, bedanken sich die Teenager beim Gehen zwar überschwänglich, hinterlassen aber nur 3,28 Dollar Trinkgeld. Der Kellner ist frustriert, muss seine Meinung aber kurze Zeit später drastisch ändern: "Ich kellnere schon sehr lange, aber so etwas ist mir oder jemandem, den ich kenne, noch nie passiert."

Diese Nachricht verändert alles

Anderthalb Wochen nach dem Abend tauchten die Teenager wieder auf und hatten eine Nachricht für den Kellner dabei:

"Lieber Herr Kellner,

vor ungefähr anderthalb Wochen waren meine drei Freunde und ich in diesem Restaurant essen, um unser Homecoming zu feiern. Es war eine aufregende Erfahrung für uns, hier allein zu essen und alles war neu für uns. Und Sie waren der beste Kellner, den wir uns wünschen konnten. Sie waren nett, hilfsbereit, entgegenkommend, haben uns nicht wie Babys behandelt und haben es sogar geschafft, das Essen an alle Allergien anzupassen!

Also will ich Ihnen dafür danken, dass Sie unsere "Erwachsenen"-Erfahrung so wunderbar und spaßig gemacht haben. Ich möchte mich auch im Namen meiner Gruppe entschuldigen. Da wir alle unerfahren waren, wusste unser 13-jähriger Geist nicht, wie er mit der Rechnung umgehen soll. Sie waren sehr hilfsbereit beim auseinanderklauben der Rechnung und haben unser nicht so gern gesehenes Bargeld genommen.

Die Rechnung war angemessen, aber wir haben total vergessen (und ehrlich gesagt wussten wir es auch nicht besser) was ein Trinkgeld ist und wie viel wir geben sollen. Also haben wir unsere Taschen geleert und all unser Geld zusammengelegt, dabei kamen 3,28 Dollar zusammen. Es war uns nicht bewusst, wie gering dieser Betrag war und so sind wir ahnungslos gegangen.

Später haben wir unseren Fehler erkannt und fühlten uns schrecklich. Wir wussten, dass wir diesen Fehler bereinigen müssen. In diesem Umschlag finden Sie deshalb das korrekte 18 Dollar Trinkgeld und noch ein wenig Extra, weil Sie so toll waren.

Wir bedanken uns für Ihre Hilfe und Ihre Geduld und dafür, dass Sie diesen Abend so toll gemacht haben. Danke!

Die vier Teenager"

Faith in people restored

Staunende Begeisterung

Der Kellner ist begeistert von dieser Nachricht und stellte den Brief auf der Plattform Imgur online mit dem Kommentar: "Ich weiß nicht, wo Ihr das mit dem Trinkgeld gelernt habt, aber ich schätze den Einsatz und die Freundlichkeit. Ich hoffe, Euer Homecoming war fantastisch!"

Was für ein schönes Happy End!

Lesen Sie auch: Über dieses großzügige Trinkgeld freut sich das ganze Netz und über diese unverschämten Restaurant-Gäste werden Sie sich ärgern.

ante

An diesen sieben Merkmalen erkennen Sie einen guten Döner

Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler.
Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler. © Flickr
Das Fladenbrot: Es ist für viele Dönerfans ein Ärgernis, dass immer mehr Läden ihre Döner in etwas ausgeben, das an Burgerbrötchen erinnert. Puristen bestehen auf Pide. Dieses Fladenbrot stammt ursprünglich aus der Türkei und wird aus Hefeteig, Öl und Butter gemacht. Wenn der Laden etwas auf sich hält, stellt er das Pide selbst her.
Das Fladenbrot: Es ist für viele Dönerfans ein Ärgernis, dass immer mehr Läden ihre Döner in etwas ausgeben, das an Burgerbrötchen erinnert. Puristen bestehen auf Pide. Dieses Fladenbrot stammt ursprünglich aus der Türkei und wird aus Hefeteig, Öl und Butter gemacht. Wenn der Laden etwas auf sich hält, stellt er das Pide selbst her. © Pixabay
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet. Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird.
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird. © Pixabay
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten 
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten  © Flickr
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle.
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle. © Flickr
Der Preis: Teuer heißt natürlich nicht immer gut, aber Döner, der zum Schleuderpreis angeboten wird, ist sicher nicht mit den besten Zutaten hergestellt worden. Der Inhaber will schließlich auch etwas verdienen.
Der Preis: Teuer heißt natürlich nicht immer gut, aber Döner, der zum Schleuderpreis angeboten wird, ist sicher nicht mit den besten Zutaten hergestellt worden. Der Inhaber will schließlich auch etwas verdienen. © Pixabay
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken!
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken! © Pixabay

Rubriklistenbild: © Screenshot Imgure

Auch interessant

Meistgelesen

Getränkemarkt macht ernst: Nestlé-Produkte raus aus dem Sortiment
Getränkemarkt macht ernst: Nestlé-Produkte raus aus dem Sortiment
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an

Kommentare