Lecker und schnell

Dieser Pfannkuchen-Trick macht alles einfacher

+
So lecker, aber so anstrengend zu machen...

Pfannkuchen sind Seelentröster, Kindheitserinnerungen, unglaublich lecker und mit diesem Trick so schnell gemacht, dass Sie vor Glück jubeln werden.

Pfannkuchen sind so lecker und eigentlich einfach zu machen. Leider steht man ewig am Herd und wendet sich mit jedem Pfannkuchen näher an eine Sehnenscheidenentzündung heran.

Aber damit ist jetzt Schluss! Dieser Trick ist so genial, dass Sie sicher nie mehr ohne ihn sein wollen.

Pfannkuchen schnell gemacht - so geht's

Sie brauchen:

  • 1 Backblech
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 7 gehäufte EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • ÖL für das Blech
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel
  • Zitronensaft

Zubereitung:

1. Heizen Sie den Ofen mit Backblech auf 200 Grad vor.

2. Vermischen Sie alle Zutaten für den Teig gründlich miteinander und stellen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Sie können den Teig auch am Vorabend vorbereiten.

Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen.

3. Schälen Sie die Äpfel und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.

4. Nehmen Sie das heiße Backbleich aus dem Ofen und legen Sie es mit Backpapier aus. Nun müssen Sie es noch mit dem Öl bestreichen (am besten Sonnenblumenöl).

5. Gießen Sie den Teig auf das Backblech geben und belegen Sie ihn mit den Apfelscheiben.

6. Nun noch 20 Minuten im Ofen backen und fertig ist der Riesenpfannkuchen.

Alle können gleichzeitig heißen Pfannkuchen essen, keiner muss lange in der Küche stehen und es wird viel weniger Fett benötigt. Wer Pfannkuchen jetzt noch auf die alte Art und Weise macht, ist selber schuld.

Lesen Sie auch: So schimmeln Beeren nie mehr!

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Zutat sollte nie ins Rührei - und doch machen es viele
Diese Zutat sollte nie ins Rührei - und doch machen es viele
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.