Nudeln im Muffinblech

Kinder in der Küche einfach beschäftig

+
Mit einfachen Tricks lassen sich Kinder in der Küche beschäftigen. Foto: Markus Scholz

Während des Kochens ist die Küche ein gefährlicher Ort für Kinder. Dabei kann man die Sprösslinge ganz einfach ablenken und in der Zwischenzeit das Mittagessen zaubern.

Hamburg (dpa/tmn) - Einfach mal in Ruhe kochen: Mit kleinen Kindern klappt das nur dann, wenn Eltern sie geschickt ablenken. Räumt der Nachwuchs gerne aus und um, ist zum Beispiel ein Muffinblech die perfekte Beschäftigung.

In die Vertiefungen gibt man verschiedene Sachen wie Papierschnipsel, ungekochte Nudeln oder Korken. Das empfiehlt die Zeitschrift "Eltern" (Ausgabe Oktober 2016). Einige Mulden bleiben leer, so dass das Kind mit dem Umschichten anfangen kann. Fortgeschrittene können für das Umsortieren einen Löffel nehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So fies lästert Lidl über den neuen Thermomix-Ableger – und wird gefeiert
So fies lästert Lidl über den neuen Thermomix-Ableger – und wird gefeiert
Alkoholfreies Bier: Welches Sie trinken können und welches lieber nicht...
Alkoholfreies Bier: Welches Sie trinken können und welches lieber nicht...
Warum trinkt man Weißbier eigentlich nur aus dem Glas?
Warum trinkt man Weißbier eigentlich nur aus dem Glas?
Sie dürfen kaputte Eier im Karton nicht austauschen – und das ist der Grund
Sie dürfen kaputte Eier im Karton nicht austauschen – und das ist der Grund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.