Rezept

Caesar Salad mit Hähnchenbruststreifen – leichtes Essen für warme Tage

+
Dieser Caesar Salad hat ein ungewöhnliches Extra.

Bald kommt wieder die Zeit, in der Salate auch als Hauptspeisen durchgehen. Dieser frische und knackige Caesar Salad ist schnell gemacht und figurfreundlich.

Wenn Sie schon einmal einen Caesar Salad gegessen haben, dann wird Ihnen bei dieser Variante ein ungewöhnliches Detail sicherlich sofort ins Auge springen. Die "Frau am Grill" Anja Auer hat zu ihrem Rezept Hähnchenbruststreifen hinzugefügt, die zuvor mit Currypulver, Salz und Pfeffer gewürzt wurden. Alle, denen Salat sonst zu "fleischfrei" ist, dürften sich freuen. Sie können dieses Extra aber auch getrost weglassen und den Caesar Salad ganz pur und "original" genießen. Der Star bei diesem Salat ist sowieso das Dressing.

Caesar Salad Dressing - Das A und O

Grundlage für die berühmte Salatsoße ist eine Mayonnaise. Dazu gesellen sich noch Worcestersauce, Zitrone und Knoblauch. Klar, Salz und Pfeffer spielen auch noch eine kleine Rolle. Das war's dann aber auch schon. Und ganz schnell hat man ein tolles Dressing, das es mit dem von jedem Steakhaus aufnehmen kann.

Welchen Salat verwendet man für den Caesar Salad?

Generell wird Römersalat verwendet. Also die berühmten Salatherzen. In diesem Rezept wandert auch noch ein wenig Radicchio auf den Teller. Beziehungsweise er mischt sich unter, um dem Ganzen ein wenig Farbe zu verleihen.

Rezept für leckeren Caesar Salad mit Dressing

Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten für Caesar Salad mit Dressing

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 4 kleine Köpfe Römersalat oder Salatherzen

Caesar Salad Dressing

  • 125 ml Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Worcestersauce

Zum Bestreuen

  • 8 EL Croutons
  • 150 g Parmesan

So bereiten Sie den Caesar Salad mit dem berühmten Dressing zu

  1. Den Salat waschen und abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke scheiden oder reißen und in eine Schüssel geben.

  2. Die Hähnchenbrüste von beiden Seiten grillen oder auf einer Plancha oder in der Pfanne braten und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen.

  3. Für das Caesar Salad Dressing alle Zutaten, angefangen beim Ei bis zur Worcestersauce in ein hohes und schmales Gefäß füllen.

  4. Nun den Pürierstab bis an den Boden des Gefäßes halten und auf höchste Stufe stellen. Den Pürierstab von unten nach oben ziehen, bis die Zutaten gleichmäßig vermengt sind.

  5. Den Parmesan in hauchfeine Scheiben hobeln.

  6. Das Dressing über den Salat gießen, die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und darauf legen und zum Schluss mit Croutons und Parmesan bestreuen.

Das Rezept für Caesar Salad mit Dressing im Video

Anja Auer betreibt mit "Die Frau am Grill" den größten YouTube-Kanal zum Thema "Grillen", der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten ihrer Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill, sondern auch auf dem Herd und im Ofen. Weitere Rezepte finden Sie auf Anja Auers Blog www.die-frau-am-grill.de und ihrem YouTube-Kanal www.youtube.com/diefrauamgrill.

Noch mehr leckere Salate

Saftiges Coleslaw - Mit diesem Rezept gelingt Ihnen die leckere Beilage zum Grillen sofort

Dieser cremige Nudelsalat ist schnell gemacht - und ein echter Party-Hit

Dieser simple Bohnensalat ist die perfekte Beilage für jeden Tag

Auch interessant

Meistgelesen

Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in einer Minute
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in einer Minute

Kommentare