tz-Restaurant-Tipp

Hier schmeckt's uns: Die Marktlücke

München - Ob es nun eine echte Markt­lücke ist, sei mal dahingestellt. Ein gemütlicher Platz für ein Essen mit Freunden nach Feierabend ist das Café Marktlücke in Haidhausen aber auf jeden Fall.

 Auf der winzigen Speisekarte stehen Pasta arrabiata für 6,90 Euro und Salat mit Ziegenkäse und Honig für 8,90 Euro. Als Nachtisch stehen Apfel- und Schokotarte (3 Euro) zur Wahl. Ein Blick auf die Tafel mit den Tagesgerichten ist aber immer empfehlenswert: Beim Testessen der tz gab’s Gnocchi mit Tomaten-Limetten-Sauce (7,90 Euro). Mmmh, g’schmackig! Genauso klein wie die Karte ist das Lokal selbst: Nur sechs Tische finden im Café Marktlücke Platz. Entsprechend familiär geht es hier zu: Die freundlichen Kellner nehmen sich immer Zeit für einen Ratsch mit den Gästen. Im Sommer wird auch der Bürgersteig bestuhlt und die Karte wächst um ein paar saisonale Getränke-Angebote.

Bea

Café Marktlücke

Pariser Straße 40

81667 München

Tel.: 089/62 23 10 47

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 bis 23 Uhr

Freitag und Samstag von 10 bis 1 Uhr

Sonntag geschlossen

auch interessant

Meistgelesen

Schock für Fans: Daraus besteht die KitKat-Füllung wirklich
Schock für Fans: Daraus besteht die KitKat-Füllung wirklich
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten

Kommentare