Metastudie zu Bio-Lebensmitteln

Gut für die Umwelt – aber nicht  leckerer oder gesünder

+
Besser für die Umwelt, aber nicht unbedingt leckerer oder gesünder: Bio-Lebensmittel.

Bio = gesünder, ökologischer, besser? Ganz so einfach ist die Rechnung nicht. Das zeigt eine Metastudie des Vergleichsportals Vergleich.org.

Das Portal wertete dafür 49 Testberichte der Stiftung Warentest im Zeitraum von 2006 bis 2016 aus.

Bio-Lebensmittel qualitativ praktisch gleich

Das Ergebnis: Bio-Lebensmittel weisen keine bessere Qualität als konventionelle Produkte auf. So lagen die untersuchten Bio-Nahrungsmittel mit Durchschnittsnote 2,91 im Vergleich zu 2,95 mit der konventionellen Konkurrenz praktisch gleich auf.

Discount-Bio von der Qualität her gleichauf mit "Edel-Bio"

Ein weiteres Ergebnis, das preisbewusste Kunden freuen wird: Die Qualität von Premium-Bio-Produkten wie beispielsweise Bioland ist sogar minimal schlechter als die von Bio-Produkten aus dem Discounter. Mit einer Durchschnittsnote von 2,95 bei der Premium-Marke können die Discout-Produkte mit 2,73 in puncto Qualität im Vergleich gut mithalten.

Stiftung Warentest hatte die Lebensmittel nach sensorischen und mikrobiologischen Prüfkriterien sowie auf die Belastung durch Schadstoffe untersucht.

Bio ist besser für Tier und Natur

Unstrittig bleibt jedoch, dass Bio-Produkte umwelt- und ressourcenschonender angebaut werden. "Wer in Europa Produkte mit dem Zusatz 'Bio' vermarkten möchte, muss nachweisen können, dass er die Kriterien der Öko-Verordnung der EU erfüllt", so Michelle Günter von Vergleich.org. Diese sind strenger als die Lebensmittelrichtlinien für konventionelle Produkte.

Wem das Wohl von Tieren und Umwelt am Herzen liegt, der sollte also weiterhin zu Bio-Lebensmitteln greifen. Die strengsten Anforderungen stellt diesbezüglich die Organisation demeter.

Auch interessant

Meistgelesen

Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Heimlicher Riese aus Deutschland bedroht McDonald's
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Über diesen Supermarkt-Kunden werden Sie sich kaputtlachen
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Darum gibt es keine deutschen Pilze im Supermarkt
Ohne diesen längst vergessenen Schnaps geht bald nichts mehr
Ohne diesen längst vergessenen Schnaps geht bald nichts mehr

Kommentare