"Straight Arm Challenge"

Darum schütten sich jetzt alle Milch und Bier ins Gesicht

Die Ice Bucket Challenge war unangenehm, hatte aber einen guten Zweck. Was jetzt durch die sozialen Netzwerke geistert, ist aber einfach nur zum Kopfschütteln.

Im Internet wird gefühlt jeden Tag eine neue Sau durchs digitale Dorf getrieben. Jetzt ist eine neue Challenge aufgetaucht, die die Teilnehmer ordentlich nass macht ... und es geschieht ihnen recht.

Das ist die "Straight Arm Challenge"

Die Sinnlosigkeit hat einen Namen. Bei der "Straight Arm Challenge" ist das Ziel, ein Getränk, meist Milch oder auch Bier, mit ausgestrecktem Arm zu trinken. Dabei soll so viel wie möglich im Mund landen, was natürlich nicht klappt. Das belustigende Ergebnis: Das ganze Gesöff landet im Gesicht.

Dieser Mann trinkt sechs Bier in 40 Sekunden

Video wird zum viralen Hit

Zu verdanken haben wir diese Dämlichkeit der Social-Media-Ikone Kristen Hanby. Schon über 58.000 Mal wurde sein Video seit Erscheinen auf Facebook geliked. Darin sind mehrere Leute zu sehen, die sich diverse Getränke und sogar Mundspülung ins Gesicht kippen.

Viele regen sich auf über kuriose Challenge auf

Zu den Usern, die die Challenge feiern, gesellen sich auch viele, die gar nicht begeistert sind. Einer schreibt "Ich beobachte nur, wie ihr Idioten irgendwelches Zeug verschwendet. Und in Afrika Menschen hungern." Eín anderer relativiert: "Klar, es gibt hungernde Menschen auf dieser Welt, aber es ist ja auch nicht so, als würdet ihr euer übriggebliebenes Essen nach Afrika schicken, oder?”

Eine weitere Nutzerin denkt auch an die, die die Sauerei wieder aufräumen müssen: "Sehr 'lustig'... vor allem wenn man bedenkt, dass andere Menschen den Dreck wegputzen müssen."

Und was halten Sie von der Straight Arm Challenge?

Lesen Sie auch: Deshalb sollten Sie saure Milch nicht mehr wegschütten.

ante

Unsere Leser haben abgestimmt: Dieses Bier trinkt München am liebsten

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken

Kommentare