tz-Gastro-Serie

3 Lokale auf 300 Metern: Mittagstische in Untergiesing

+
Das Ehepaar Thu Ha und Bo in ihrem Restaurant Van Hoa.

München - In unserer tz-Gastro-Serie "3 Lokale auf 300 Metern" stellen wir heute drei Mittagstische in Untergiesing vor. Mit dabei: Van Hoa, ein Vietnamese, Fiedler & Fuchs und das Giesinger Bräu.

Van Hoa 

Mit Liebe gekocht

Seit acht Jahren residiert das Ehepaar Thu Ha und Bo in Untergiesing. Sehr zur Freude der Nachbarn, die allesamt die reizenden Wirte aus Vietnam (sie kommt aus Hanoi und er aus Hai Phong) ins Herz geschlossen haben. Bo, der leidenschaftlich gerne kocht, liebt es, wettergerechte Speisen zuzubereiten. Und so kann es passieren, dass benachbarte Kinder und Erwachsene mit Erkältung zu ihm kommen und ihn bitten, seine gesunde Hühnersuppe zuzubereiten. Bos Speisen heilen, selbst bei Liebeskummer hat Bo ein Rezept: „Dann macht er Süßes mit frischem Ingwer, zum Beispiel eine Kokoscreme. Das hilft wirklich“, schwärmt seine Frau Thu Ha. Bo hat das Kochen von seiner Familie in Vietnam gelernt. Sein liebster Spruch ist: „So hätte es Oma auch gemacht.“ Klarer Fall, dass hier authentisch gekocht wird.

Bei Bo werden alle Gerichte mit frischem Gemüse, vielen Kräutern und – wie in der vietnamesischen Küche üblich – mit Fischsoße statt Salz zubereitet.

Liebhaber der Pho-Bo-Suppe (9,50 Euro) werden hier noch lange schwärmen: Die Bandnudel-Suppe mit Rindfleisch (wahlweise auch mit Huhn oder Soja) ist ausgezeichnet. Die Wok-Gerichte gibt es ab 7,90 Euro, und der Gast kann wählen zwischen gebratenen Nudeln oder Reis sowie verschiedenen Soßen (Erdnuss, Rotcurry, nach Art des Hauses …). Seien Sie versichert: Es schmeckt richtig gut und ist vor allem mit sehr viel Liebe gemacht. Wie auch die Einrichtung, die jedem Gast ein Gefühl von großer Wohligkeit gibt.

Martin-Luther-Straße 8

81539 München

Tel.: 089/62 06 08 80

Mo – Fr. 11 – 15 Uhr und

17 – 22.30 Uhr, Sa. 17 – 22. 30 Uhr und So. 15 – 22. 30 Uhr

Fiedler & Fuchs

Heimatküche

Heimatküche lautet das Motto des Restaurants Fiedler & Fuchs: Küchenchef Olaf Radloff bereitet seine Gerichte mit saisonalen und regionalen Produkten zu. Das Fleisch wird von einem Metzger aus dem Allgäu geliefert, das Gemüse ist von hier. Auf den Tisch kommen ausschließlich bayerisch-tirolerische Speisen. Die Mittagstische wechseln wöchentlich und werden jeweils mit einem kleinen Salat oder einer kleinen Suppe serviert. Für den Freitag steht zum Beispiel ein Palatschinken mit Linsen und Hendlbrust (7,90 Euro) auf der Karte. Am Mittwoch gibt es ein Rindergulasch mit Nudeln und Gurkensalat (8,80). Das Wochendessert kostet stets nur zwei Euro.

Voßstr. 15

81543 München

Tel.: 089/45 22 37 84

Montag bis Samstag von 10 bis 1 Uhr , So. und Fei. von 10 bis 1 Uhr

Giesinger Bräu

Lebensgenuss

Das Giesinger Bräu ist eine junge Brauerei, die von Liebhabern bayerischer Braukultur geführt und unterstützt wird. Für Geschäftsführer Steffen Marx und die Mitarbeiter ist Bier Lebens- und Genussmittel. Aus diesem Grund produzieren sie frische unfiltrierte und thermisch unbehandelte Biere (Helles 0,5l 3,40 Euro und Weißbier 3,60 Euro).

Auch beim Essen wird auf hohe Qualität gesetzt: Küchenchef Dirk Lutomski (Foto) legt großen Wert auf regionale und saisonale Produkte. Das Fleisch kommt vom Metzger in der Nähe. Besonders beliebt: der Schweinsbraten in hauseigener Marinade mit Blaukraut und Knödel (9,80 Euro). Wer es mittags leichter mag: Das Bärlauchsupperl (5,80 Euro) ist ein Gedicht. Speisen kann der Gast in dem urigen Stüberl mit Blick auf das Sudhaus oder auf der Terrasse.

Martin-Luther-Straße 2

81539 München

Tel.: 089/65 11 49 11

Montag bis Samstag von 11 – 23 Uhr, Sonntag von 10 bis 22 Uhr

Tina Layes

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York

Kommentare