Käsige Versuchung

Es muss nicht immer McDonald's sein: DAS ist der ultimative Cheeseburger

+
Es müssen nicht immer MCDonald's & Co sein!

Auf diesem Cheeseburger ist nicht nur Käse auf dem Burger-Patty, sondern zusätzlich noch IM Burger. Hier gibt es das Rezept für die käsig-schmelzende Köstlichkeit.

Zwiebeln, Ketchup, Gurken - und natürlich jede Menge Käse: Diese Mischung macht den Cheeseburger zu einem der Lieblingsburger der Deutschen. McDonald's hat ihn seit der Eröffnung der ersten Filiale in den 1940er Jahren im Angebot - und das Rezept seitdem nur kaum verändert. Da wird es Zeit, das altbewährte Rezept umzudenken.

Käse auf dem Fleisch ist passé

Dieses Buzzfeed-Rezept ist so simpel wie genial: Anstatt Ihr Burger-Patty mit Cheddar zu belegen, kommt der in diesem Fall direkt IN das Patty aus Rinderhack hinein - und wird anschließend nochmal überbacken! Natürlich zusammen mit vielen frischen und leckeren Zutaten.

Dieses Rezept finden nicht nur Käse-Liebhaber genial, sondern auch Leute, die nicht stundenlang in der Küche stehen wollen. Denn Ihren Mega-Cheeseburger machen Sie ganz einfach und mit einer überschaubaren Menge an Zutaten.

Für vier Portionen brauchen Sie:

  • Rinderhack (500 Gramm)
  • Bacon in Streifen (ca. fünf Stück)
  • Käse zum Überbacken (nach Wahl, zum Beispiel Cheddar oder Gouda)
  • Frischkäse (115 Gramm)
  • Cheddar (geraspelt, 115 Gramm)
  • Frühlingszwiebeln (in dünne Scheiben geschnitten)
  • Hamburger-Brötchen (vier Stück, getoastet)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken 

Und so funktioniert's:

Braten Sie den Speck knusprig an und hacken Sie ihn auf einem Schneidebrett in grobe Stücke. Anschließend geben Sie ihn zusammen mit Frischkäse, Frühlingszwiebeln und geraspeltem Cheddar in eine Schüssel und mischen alles zusammen. 

Teilen Sie das Hackfleisch in vier gleich große Portionen und formen Sie es zu Kugeln. Die Käsemischung drücken Sie in eine Vertiefung, die Sie vorher mit den Händen in der Patty-Mitte geformt haben. Nachdem die Mischung sicher im Patty verstaut ist, drücken Sie alles flach und würzen großzügig mit Salz und Pfeffer.

Jetzt braten Sie Ihr Patty auf jeder Seite an - so lange, bis der Käse geschmolzen ist. Nun legen Sie das käsige Hackfleisch-Patty auf das Burgerbrötchen und belegen es mit noch mehr Käse und Ihren Lieblingszutaten, zum Beispiel Gurken, Ketchup und Zwiebeln.

Lassen Sie es sich schmecken!

Auch interessant: Das sind Deutschlands beste Burger-Läden - auch München ist ganz vorne mit dabei!

jo

Die größten Fast-Food-Ketten der Welt: Platz eins überrascht

Welches sind die größten Fast-Food-Ketten der Welt? Gemessen an der Anzahl der weltweiten Filialen, sind diese Unternehmen die Spitzenreiter:
Welches sind die größten Fast-Food-Ketten der Welt? Gemessen an der Anzahl der weltweiten Filialen, sind diese Unternehmen die Spitzenreiter: © pixabay
Platz 10: Wendy&#39s - Burger (rund 6.500 Filialen)
Platz 10: Wendy's - Burger (rund 6.500 Filialen) © pixabay (Symbolbild)
Platz 9: Baskin Robbins - Eiscreme (rund 7.800 Filialen)
Platz 9: Baskin Robbins - Eiscreme (rund 7.800 Filialen) © pixabay
Platz : Dunkin&#39 Donuts (rund 12.200 Filialen)
Platz 8: Dunkin' Donuts (rund 12.200 Filialen) © dpa
Platz 7: Pizza Hut (rund 13.000 Filialen)
Platz 7: Pizza Hut (rund 13.000 Filialen) © Pizza Hut
Platz 8: Domino's Pizza (rund 13.800 Filialen)
Platz 6: Domino's Pizza (rund 13.800 Filialen) © pixabay
Platz 5: Burger King (rund 15.700 Filialen)
Platz 5: Burger King (rund 15.700 Filialen) © dpa
Platz 4: KFC (rund 20.000 Filialen)
Platz 4: KFC (rund 20.000 Filialen) © pixabay
Platz 3: Starbucks (rund 25.000 Filialen)
Platz 3: Starbucks (rund 25.000 Filialen) © picture alliance - dpa
Platz 2: McDonald's (rund 36.900 Filialen)
Platz 2: McDonald's (rund 36.900 Filialen) © Mc Donald's
Platz 1: Subway (rund 44.700 Filialen)
Platz 1: Subway (rund 44.700 Filialen) © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln so aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln so aussehen, gehören sie in den Müll
Ohne Zusatzstoffe, ohne Geschmackverstärker: So machen Sie die rote Asia-Soße selber
Ohne Zusatzstoffe, ohne Geschmackverstärker: So machen Sie die rote Asia-Soße selber

Kommentare