Weiche Schale, harter Kern

Nektarinen enthalten mehr Zucker als Pfirsiche

+
Beim Einkauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Schale des Obstes unversehrt ist. Foto: Kristina Puck/dpa

Pfirsiche und Nektarinen sehen sich ähnlich. Dennoch gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied: der Pfirsich enthält weniger Zucker als die Nektarine. Eine kalorienarme Nascherei sind beide Obstsorten.

Bonn (dpa/tmn) - Wer das pelzige Gefühl von Pfirsichen auf der Zunge nicht mag, sollte zur Nektarine greifen. Sie enthält etwas weniger Wasser, aber im Schnitt mehr Zucker als der Pfirsich. Kalorienarm sind aber beide mit etwa 42 Kilokalorien pro 100 Gramm, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung.

Beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass die Früchte eine pralle und unverletzte Haut haben. Kleine Macken und Druckstellen kann man wegschneiden, aber schimmelig darf das Obst nicht sein.

Da das Obst sehr saftig ist, macht es schnell Flecken. Besser als Reinbeißen ist diese Methode: Die Frucht rundum mittig einschneiden und die Hälften gegeneinander drehen. Dann bleibt der Kern in einer Hälfte stecken, und man kann sie leichter essen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!

Kommentare