Keine Chance für Wein

Deutsche geben Milliarden für Bier aus, aber dieses Getränk holt auf

+
Die Deutschen trinken zu Hause gerne Bier – jede Menge Bier.

Bier ist zwar längst nicht mehr das "Grundnahrungsmittel" für viele Deutsche, aber dennoch fließt für den Gerstensaft viel Geld über die Ladentheken.

Die Bundesbürger geben jedes Jahr Milliarden für den Alkoholkonsum in den eigenen vier Wänden aus. Allein für Bier sind es im vergangenen Jahr stolze 7,4 Milliarden Euro gewesen.

Bier und Schnaps vor Sekt und Wein

Damit geben die Deutschen für Bier und Spirituosen am meisten Geld aus. Dies geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Dagegen spielen Wein, Sekt und Champagner eine vergleichsweise kleine Rolle.

Den Untersuchungsergebnissen zufolge gönnte sich jeder Bundesbürger 2017 durchschnittlich rund 74 Liter Bier und Biermixgetränke aus dem Lebensmittelhandel und aus Getränkeabholmärkten.

Video: Neuer Food-Trend: Dieses Bier funkelt und glitzert


Wenn Sie sich dagegen ein Bier im Restaurant bestellen, kann Ihnen das passieren...

Für Spirituosen wie Wodka, Korn, Rum und Co. gab jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr im Lebensmittelhandel durchschnittlich 50,75 Euro aus. Insgesamt kommen dabei etwa vier Milliarden Euro zusammen. Besonders Gin sei "weiterhin auf der Überholspur", wie Nielsen-Getränkeexperte Michael Griess berichtete.

Lesen Sie auch: Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken

dpa/ante

16 kuriose Fakten über Bier, die Sie garantiert nicht kennen

Am 23. April feiern wir den Tag des deutschen Bieres.
 © meinbauch.net
Jeder Deutsche trinkt durchschnittlich 196 Liter Bier pro Jahr - insgesamt 8.586.000.000 Liter.
 © meinbauch.net
12 Prozent der Männer ziehen ein Bier mit den Kumpels heißem Sex vor.
 © meinbauch.net
In Deutschland gibt es etwa 1.300 Brauereien und mehr als 5.000 Biermarken.
 © meinbauch.net
Die fünf beliebtesten Biermarken der Deutschen: Becks, Krombacher, Warsteiner, Veltins, König Pilsener.
 © meinbauch.net
Im 19. Jahrhundert trinken viele Mütter aus München bis zu sieben Gläser Bier pro Tag. Sie glauben, nur so ihre Kinder stillen zu können.
 © meinbauch.net
Der Biertrink-Rekord liegt bei 1,3 Sekunden für einen Liter Bier.
 © meinbauch.net
Stärkstes Bier der Welt ist der Fränkische Schorschbock 43 mit 57 Prozent Alkohol.
 © meinbauch.net
Am meisten Kalorien pro 300 ml hat das Bockbier, gefolgt von Starkbier, Malzbier, Kölsch und Weizen. Alkoholfreies Bier hat am wenigsten Kalorien.
 © meinbauch.net

Auch interessant

Meistgelesen

Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch essbar ist
Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch essbar ist
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Letzter Tag des McDonald's-Herbstkalenders: Heute gibt es McFlurry für nur einen Euro
Letzter Tag des McDonald's-Herbstkalenders: Heute gibt es McFlurry für nur einen Euro

Kommentare