Back dein Bier!

Pils, Helles, Weizen: Wählen Sie Ihren Brotgeschmack

+
Martin Hofmeir, Inhaber der Kunstmühle, hat die Bier-Brot-Backmischung erfunden.

Ob Helles, Pils, Craft Beer oder Weizen – mit jedem Lieblingsbier kann man sein Brot backen! Ganz leicht – und mit nur wenigen Handgriffen.

Martin Hofmeir, Inhaber der gleichnamigen Kunstmühle aus dem oberbayerischen Fahlenbach in der Hallertau, hat die hochwertige Mehlmischung Back dein Bier (4,60 Euro) hergestellt, aus der sich jeder sein individuelles Bier-Brot zubereiten kann. In nur drei Schritten ist das Brot mit jedem Backofen ganz einfach gemacht: Die Backmischung wird mit 330 ml Bier vermischt, danach muss der Teig gehen, um anschließend gebacken zu werden. So ist in kürzester Zeit der Bier-Brot-Genuss fertig. Eine Brotbackmischung (560 g) ergibt einen Laib von etwa 750 bis 800 g Endgewicht. Für Back dein Bier eignet sich jede Sorte: „Durch die Zugabe von Hopfen und Malz in der Backmischung erhält das Brot ein ganz besonderes, unverfälschtes Aroma, das durch das Bier noch unterstützt wird“, erklärt Hofmeir der tz. 

Alle Brotbackmischungen werden vom Müller selbst produziert, Back dein Bier eignet sich auch hervorragend als Geschenk – nicht nur für Männer. 

Der Bezug zur Region ist der Familie Hofmeir besonders wichtig. So entstand auch die Idee des Bier-Brots, denn die Hallertau, in der die Kunstmühle steht, ist das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Die Verbindung von Hopfen, Malz und Brot war laut Martin Hofmeir nur noch ein kleiner Schritt: „Die Hallertau und vor allem die Mühle sind meine Heimat. Darum ist es so schön zu sehen, wie gut diese beiden Aspekte miteinander harmonieren.“ Die Philosophie der Hofmeirs: Regionalität, Natürlichkeit und Qualität. Neben der Belieferung von Handwerksbäckereien bietet die Kunstmühle ein großes Sortiment an verschiedenen Mehlsorten und Dinkelprodukten, Müslis, Nudeln und Backzutaten an. Zusätzlich gibt es seit vergangenem Jahr die Hausmarke backdeinbrot.de. Hier kann sich der Kunde aus verschiedenen Bio-Mehlen, Saaten, Schroten und Körnern seine eigene Brotbackmischung zusammenstellen lassen. Für die weniger Entscheidungsfreudigen gibt es fertige Mischungen: vom Urgetreide-Brot (mit Amaranth, Einkorn, Kamut und Dinkel, 4,95 Euro) bis hin zu kernig gemischt (klassische Bauern-Brot-Basis mit Sonnenblumen und Kürbiskernen, 3,60 Euro). 

Alle Infos finden Sie hier.

Von Tina Layes

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare