Rezept

Gazpacho: Kalte Suppe für heiße Tage

Lecker: Gazpacho.

Ein wunderbares Gericht, gerade im heißen Sommer: Die andalusische Suppe Gazpacho. Hier gibt's das Rezept von Koch Hans-Jörg Bachmeier.

Bei der Gazpacho, einer kalten, spanischen Gemüsesuppe, ist die Qualität der vermeintlich schlichten Zutaten ganz besonders wichtig, vor allem bei den Tomaten. Verwenden Sie nur vollreife, aromatische Früchte, sonst wird’s nix. Ansonsten ist alles recht einfach. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und dann vierteln. Das Kernhaus herausschneiden und die Gurken in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten werden gewaschen, der Strunk entfernt und die Früchte geviertelt. Die Paprika ebenfalls waschen, vierteln und das Kernhaus sowie die weißen Stellen sauber wegputzen. Nun kommen das Gemüse und die Dose Tomaten in einen großen Mixbecher. Ich würze mit Salz, Zucker etwas Olivenöl und dem Estragonessig. Vor allem beim letzteren kommt es auf Gefühl und persönlichen Geschmack an. Das Gemüse lasse ich mindestens zehn Minuten im Mixer, bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Suppe aus dem Mixer tun und das Basilikum sowie den angequetschten Knoblauch einlegen. Die Gemüsesuppe nun mindestens fünf Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Danach durch ein Sieb passieren und nochmals mit Cayennepfeffer, Salz, Zucker, eventuell noch a bisserl Essig und Olivenöl nachschmecken.

Wer’s schärfer mag, kann zusätzlich noch eine Chillischote mit dem Basilikum und dem Knoblauch dazugeben und mitziehen lassen. Eine Garnitur ist vielleicht nicht traditionell, aber auch fein: Das können feine Würfel von roter oder grüner Paprika oder Salatgurke sein, gemischte frische Kräuter oder auch geröstete Weißbrotwürfel.

An Guadn, buen provecho, wünscht Ihr

★Hans-Jörg Bachmeier

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants

Kommentare