AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Bachmeiers Empfehlung

Leberwurst-Hit! Dieser Strudel hat es in sich

Zu der deftigen Mahlzeit passt selbstgemachter Apfelkren.

Jetzt, wenn die Tage kühler werden, schmeckt was Deftiges besonders gut. TV-Koch Hans Jörg Bachmeier vom Restaurant Blauer Bock hat heute ein ausgefallenes Rezept für uns: Leberwurst-Apfelstrudel mit Apfelkren!

 Hier verrät er, wie Ihnen das Schmankerl ­gelingt:

Ein Strudel mit Äpfeln muss nicht zwangsläufig süß sein. Äpfel harmonieren wunderbar mit Pikantem wie Leberwurst und Sauerkraut. Für meinen Leberwurst-Apfelstrudel werden die Äpfel geschält, geviertelt, entkernt und in etwa walnussgroße Stücke geschnitten. Dann häute ich die Leberwürste und schneide sie ebenfalls in walnussgroße Stücke und brate beides in einer Pfanne mit der Butter an, bis die Leberwurst dunkel geröstet ist. Falls die Wurst zurückhaltend gewürzt ist, schmecke ich nun mit Pfeffer und Salz nochmals ab, mische die Majoranblätter unter und gebe die Masse zum Auskühlen auf ein Blech.

Nun breite ich den Filoteig auf einem Küchentuch aus, bestreiche ihn mit dem Eigelb, das ich zuvor mit dem EL Sahne verrührt habe und verteile den in Streifen geschnittenen Parmaschinken darauf, wobei ich einen Rand von etwa fünf Zentimetern lasse. Anschließend lege ich das Sauerkraut auf den Schinken, und darauf kommt dann in die Mitte längs verteilt die Leberwurst-Apfelmasse.

Ich rolle den Strudel vorsichtig auf, lege ihn mit der Naht nach unten auf ein Backblech, bestreiche ihn mit dem Rest der Ei-Sahnemischung und schiebe das Blech auf mittlerer Schiene in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Dort lasse ich den Strudel etwa 25 Minuten backen und bereite in dieser Zeit den Apfelkren zu. Für den schäle ich den Apfel, reibe ihn mit einer feinen Reibe in eine Schüssel und beträufle ihn sofort mit Zitronensaft, damit er nicht braun wird. Anschließend schäle ich die Meerrettichwurzel und reibe sie fein zum Apfel dazu – so viel, bis ich die gewünschte Schärfe erreicht habe. Nun vermische ich alles gründlich, stampfe es, damit der Meerrettich weich wird und schmecke noch mal mit Salz und Zitronensaft ab.

Den fertig gebackenen Strudel schneide ich in Stücke, platziere sie auf Tellern und reibe nach Belieben noch ein wenig frischen Meerrettich darüber. Den Apfelkren serviere ich separat.

Leberwurst-Apfelstrudel mit Apfelkren

Zutaten für 4 Personen

Für den Strudel:

2 Äpfel

3 frische Leberwürste (à ca. 100 g, beim Metzger vorbestellen)

100 g Parmaschinken (in Scheiben)

3 EL Butter

1 EL Majoranblättchen

1 Eigelb

1 EL Sahne

1 Blatt Filoteig

100 g Sauerkraut

Für den Apfelkren:

1 Apfel

Saft von 1 Zitrone

50 – 100 g frischer Meerrettich

Salz

Bis dahin, Ihr Hans Jörg Bachmeier

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
Zu viel Salz in vegetarischen Ersatzprodukten
Zu viel Salz in vegetarischen Ersatzprodukten
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!

Kommentare