Tropanalkaloide

Rossmann ruft Pfefferminztee zurück

Rossmann ruft wegen einer Verunreinigung die Teesorte "Kings Crown Kräutertee Pfefferminze" zurück. Foto: dpa

Der Rossmann-Tee "Kings Crown Kräutertee Pfefferminze" wies erhöhte Tropanalkaloid-Werte auf. Das Unternehmen hat das Produkt aus dem Verkauf genommen.

Burgwedel (dpa) - Die Drogeriekette Rossmann ruft wegen einer Verunreinigung einen Tee zurück. Betroffen sei die Sorte "Kings Crown Kräutertee Pfefferminze", teilte das Unternehmen am Donnerstag in Burgwedel bei Hannover mit.

Der Tee enthalte eine erhöhte Dosis an Tropanalkaloiden. Dabei handelt es sich um natürliche Inhaltsstoffe bestimmter Pflanzen wie etwa Stechapfel und Tollkirsche. Bei der Ernte können Verunreinigungen damit auftreten.

Tropanalkaloide können Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Änderung der Herzfrequenz hervorrufen, hieß es.

Pressemitteilung Rossmann

Auch interessant

Meistgelesen

So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
So plant McDonald's die Fast-Food-Revolution in Deutschland
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Preiskampf: Keine Nestlé-Produkte mehr bei Edeka
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Aldi Süd: Discounter sagt Lebensmittelverschwendung den Kampf an
Mann will Anzeige erstatten - wegen zu kleiner Pizza
Mann will Anzeige erstatten - wegen zu kleiner Pizza

Kommentare