Verbraucherwarnung

Rückruf für Zwiebelmettwurst bei Aldi-Nord

+
Die von Aldi Nord verkaufte "Frische Zwiebelmettwurst" wurde vom Hersteller zurückgerrufen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Die Firma Tillman's Convenience GmbH hat sein Produkt "Frische Zwiebelmettwurst" vorsorglich zurückgerufen. Kunden können es zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Rheda-Wiedenbrück (dpa) - Wegen einer mikrobiologischen Verunreinigung hat der Hersteller die vom Discounter Aldi Nord verkaufte "Frische Zwiebelmettwurst" mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017 zurückgerufen.

Ware mit anderen Haltbarkeitsdaten und weitere Artikel seien nicht betroffen, teilte die Firma Tillman's Convenience GmbH in Rheda-Wiedenbrück mit. Das betroffene Produkt sei umgehend aus dem Verkauf genommen worden.

Bereits gekaufte Wurst könne in den Aldi-Filialen zurückgegeben oder gegen Erstattung der Portokosten an den Hersteller zurückgeschickt werden.

Mitteilung Tillmann's

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So viel ändert sich an Ihrer McDonald's-Bestellung, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
So viel ändert sich an Ihrer McDonald's-Bestellung, wenn Sie "zum Mitnehmen" sagen
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Sie werden nicht glauben, was eine Frau für dieses "Frühstück" bezahlt hat
Rätselraten bei McDonald's: Hamburger sind aus anderem Fleisch, als die Mehrheit denkt
Rätselraten bei McDonald's: Hamburger sind aus anderem Fleisch, als die Mehrheit denkt
Sofort kontrollieren: Dieses beliebte McDonald's-Produkt könnte Sie sehr enttäuschen
Sofort kontrollieren: Dieses beliebte McDonald's-Produkt könnte Sie sehr enttäuschen

Kommentare