Schmackhafter Sommer: Kirschtomaten im Ofen versüßen

+
Reife Kirschtomaten schmecken schön süß - wenn sie im Ofen getrocknet werden, kommt der Geschmack noch deutlicher zur Geltung. Foto: Holger Hollemann

Kaum ein Lebensmittel wird im Sommer so gerne zum Verfeinern von Spiesen genutzt wie die Tomate - sie ist vielseitig einsetzbar und schmeckt in ihrer kleinen Form als Kirschtomate wunderbar süß. Wer noch mehr aus der Frucht herausholen will, greift zu diesen Tricks.

Hamburg (dpa/tmn) - Reife Kirschtomaten schmecken schön süß. Noch mehr lässt sich aus ihnen herausholen, wenn die Früchte im Ofen geröstet werden. Dazu einfach Kirschtomaten halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf einem Blech verteilen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl darüber träufeln.

Soll die Süße noch mehr hervorstechen, kann ein Teelöffel Puderzucker über die Tomaten gegeben werden, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken Für jeden Tag" (Ausgabe 8/2016). Dann werden die Tomaten bei 150 Grad in der Ofenmitte zwischen 1.10 und 1.20 Stunde getrocknet. Zwischendrin sollte man die Ofentür öffnen, damit der Dampf entweichen kann. Die Tomaten schmecken gut im Nudelsalat oder zu Lachs oder Fleisch.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Betrug: Dieses Gericht sollten Sie im Restaurant nie bestellen
Betrug: Dieses Gericht sollten Sie im Restaurant nie bestellen
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.