Eine Gastro-Auswahl der tz

Da schmeck her! Spannende Neueröffnungen

+

München - Da blühen sie auf, die Geschmacksknospen! In München und Umgebung haben Sie die Chance, ständig kulinarisches Neuland zu entdecken. Auch grad jetzt – dank vieler neu eröffneter Restaurants.

Wir haben vorab schon mal reingeschaut und reingeschmeckt für Sie. Von äthiopischen Spezialitäten über vegane Kost bis hin zu klassisch-bayerischen Schmankerln: hier fünf Tipps der tz!

Bio-Fleisch und veganer Braten

Ins Nathans zu gehen, kann zu jeder Tageszeit ein weiser Entschluss sein. Vormittags geht’s im Wirtshausambiente los mit Frühstück in sieben Varianten (ab 5,50 Euro), mittags und abends wird recht ambitioniert gekocht. Mit Bio-Fleisch (etwa 220 g mit gebackenen Kartoffeln, Champignons und Cognac-Sauce 19,80 Euro), Bio-Rinderlende und einer respektablen Anzahl von veganen Gerichten wie Kastanien-Hanf-Braten mit Rosenkohl und Pastinakenpüree (13,60 Euro).

Nathans

Ursulastr. 10, Schwabing

Tel. 089/38 86 98 16

So. bis Do. 10 bis 1 Uhr, Fr., Sa. 10 bis 3 Uhr

Eingewickelt!

Teff ist eine Hirseart und in Äthiopien das wichtigste Grundnahrungsmittel. ­Daraus wird das Fladenbrot gebacken, mit dem geschmortes Gemüse (ab acht Euro) und Fleisch (ab zehn Euro) stilecht mit der Hand gegessen wird. Wer in der Gruppe kommt, sollte möglichst verschiedene Gerichte bestellen, mit allen am Tisch teilen und sich zum Abschluss eine Buna gönnen: die traditionelle Kaffeezeremonie von der Wiege des Kaffees.

Abyssinia Restaurant Teff 

Dachauer Str. 189, Neuhausen

www.restaurant-teff.de Tel. 089/88 56 99 36,

Di. bis So. 11 bis 22 Uhr

Bequem & lekker

Keine Lust oder Zeit zu kochen? Da kann die Lekkerei auf zwei Wegen helfen. Zum einen gibt es im Bistro einen täglich wechselnden, frisch gekochten Mittagstisch, zum anderen bieten die Lekker-Männer vorgefertigte Gerichte zum Mitnehmen an. Immer noch nicht bequem genug? Kein Problem: Die Lekkerei-Leute liefern auch per Radl nach Hause oder ins Büro.

Lekkerei

Lerchenauer Str. 30, Schwabing-West

Tel. 089/360 90 364

Mo. bis Fr. 8 bis 20 Uhr

Renoviertes Bräustüberl

In rekordverdächtigen sechs Wochen haben sie das legendäre Tegernseer Bräustüberl ­total renoviert: neue Küche sowie neue ­Sanitärbereiche eingebaut und einen ­Holzboden in den Gasträumen verlegt. Der letztere soll sich dämpfend auf die mitunter recht laute Akustik auswirken. Ansonsten ist sich das Stüberl natürlich treu geblieben, das Tegernseer Bier (die Halbe Helles für 2,85 Euro) und die bodenständige Küche (die halbe Schweinshaxn für 9,50 Euro) ­brauchen kein Facelift.

Bräustüberl Tegernsee

Schlossplatz 1, Tegernsee

Tel. 08022/41 41

Tägl. 9 bis 23 Uhr

Das große Prickeln

Dem Huckebein war nur ein Intermezzo beschieden, jetzt heißt es in der ehemaligen Terrine wieder Bistro. Genauer: Sparkling Bistro. Das junge Team bietet ein Dutzend Klassiker à la Carte an, z. B. Tatar vom Bio-Ochsen (9,50 Euro) oder gebackenes Stubenküken (16,50 Euro), daneben wechselnde Themenmenüs. Zum Start geht’s nach Frankreich (vier Gänge für 49 Euro, sieben Gänge für 79 Euro). ­Mittags und an der Bar werden kleine, feine Gerichte serviert (Business-Lunch mit drei Gängen für 18 Euro). Die Auswahl an Champagner und anderen Pricklern kann sich mehr als sehen lassen.

Sparkling Bistro

Amalienstr. 89, Maxvorstadt

0172/363 75 74

Mo. bis Fr. 12 bis 15 Uhr und 18 bis 0 Uhr, Sa. 17 bis 0 Uhr

Jossi Loibl

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York

Kommentare