Kräuter-Kunde

Schnittlauch lieber schneiden als hacken

+
Schneiden ist bei Schnittlauch besser als Hacken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Würzig und leicht scharf schmeckt der Schnittlauch. Sein Aroma entfaltet er am besten, wenn er kurz vor Ende der Garzeit zu den Gerichten gegeben wird. Am schnellsten geht das mit einer Schere.

Bonn (dpa/tmn) - Schnittlauch schneidet man am besten mit der Küchenschere in feine Röllchen. Gehackt verlieren die Kräuter zu viel Saft.

Beim Schneiden oder Kauen werden Schwefelverbindungen aus den ätherischen Ölen freigesetzt. Sie sind für das feinwürzige Aroma von Schnittlauch verantwortlich, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Bei gekochten Gerichten gibt man den Schnittlauch am besten kurz vor Ende der Garzeit hinzu.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Supermärkte schmeißen Bier aus den Regalen
Supermärkte schmeißen Bier aus den Regalen
Von Tarte bis Torte: Foodbloggerin verrät Münchens beste Kuchen-Adressen
Von Tarte bis Torte: Foodbloggerin verrät Münchens beste Kuchen-Adressen
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
Sind keimende Kartoffeln giftig oder essbar?
Nach Butter und Gurken wird dieses Lebensmittel jetzt knapp
Nach Butter und Gurken wird dieses Lebensmittel jetzt knapp

Kommentare