Süß und salzig

Skurriler Food-Trend auf Instagram: Pommes mit Eis

Salzige Pommes Frites oder doch lieber süßes Vanille-Eis? Restaurantbesucher in Australien müssen sich diese Frage nicht mehr stellen - und bestellen beides.

Gegensätze ziehen sich an, heißt ein bekanntes Sprichwort. Dass diese Regel auch beim Essen gilt, macht ein neuer Food-Trend vor. In Australien bieten Cafés und Restaurant jetzt "Fries & Ice" an, also Pommes Frites und Eis.

Eis und Pommes: Wie passt das zusammen?

Natürlich gibt es zu dieser neuartigen und für viele vermutlich sonderbare Kombination auch jede Menge Bilder auf Instagram dazu, zu finden unter #friesandice. Darauf zu sehen sind knusprig frittierte Pommes in der Tüte oder im Eisbecher, garniert mit einer Haube aus cremigem Softeis. Bunte Streusel oder Schokosoße anstatt Mayonnaise dekorieren die süß-salzige Speise. 

Wieviele Kalorien diese kulinarische Kreation wohl beinhaltet, darüber möchte man gar nicht nachdenken.

Ob sich dieser Trend auch in deutschen Imbiss-Buden oder Eisdielen durchsetzen wird?

Was halten Sie von dem Trend? Stimmen Sie ab!

Auch Nutella hat bereits mit den Geschmacksrichtungen süß und salzig experimentiert. Leider ist der Nutella-Burger bisher nur in Italien erhätlich, wie tz.de berichtet.

mil

Rubriklistenbild: © Instagram / freundinmagazin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was ein Mann am Obstregal beobachtet, macht "real"-Kunden richtig wütend
Was ein Mann am Obstregal beobachtet, macht "real"-Kunden richtig wütend
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.