Einmal um die ganze Welt

Spanier, Italiener, Mexikaner: 5 neue Restaurants

München - Da schau her: In der Stadt hat wieder eine ganze Reihe neuer Restaurants aufgemacht – perfekt für eine kulinarische Weltreise.

Wie wäre es beispielsweise mit Burritos im Isses? Oder, wenn’s lieber italienisch sein soll: Die hausgemachten Tagliolini in der Trattoria Bellini sind auch fein. Und für die Heimatgefühle gibt’s Schweinsbraten.

Spanische Klassiker

Im Biznaga gibt’s spanische Klassiker wie Pata-Negra-Schinken (9,50 Euro), Pimientos del Padron (kleine, frittierte Paprikaschoten, 4 Euro), Lende vom iberischen Schwein mit Malaga-Sauce (18 Euro) sowie eine verführerische Auswahl an typischen Desserts.

La Biznaga

Gollierstr. 39

Tel.: 089/599 763 81

Mo. bis Sa. 17 bis 1 Uhr

Schmankerl zu jeder Tageszeit

Das Estare ist ein Ziel für viele Gelegenheiten: Ein schneller Kaffee oder ein Frühstück am Morgen, mittags ein Gericht aus dem wechselnden Angebot, zum Beispiel Lammkeule aus dem Ofen (9,.80 Euro), oder ein Cocktail zur Happy Hour: Von Montag bis Donnerstag, 17 bis 22 Uhr, kostet er 5,90 Euro.

Estare, Echinger Str. 1

Tel.: 089/412 269 48

Täglich ab 8 Uhr,

Küche bis 23 Uhr

Ein Stück Italien in der Stadt

Neuer Ort, bekannte Gesichter: Die Trattoria Bellini ist ein paar Türen weiter die Nymphenburger Straße hinausgezogen. Auf dem Programm stehen wie gehabt bewährte italienische Klassiker. Auf einer handgeschriebenen Tafel werden jeden Tag wechselnde Spezialitäten angeboten wie hausgemachte Tagliolini mit Limoncello und Parmaschinken (11,90 Euro) oder Lachsfilet in Pernodsauce mit gegrilltem Fenchel (17,90 Euro).

Trattoria Bellini

Nymphenburger Str. 120

Tel.: 089/127 390 37

Täglich von 11.30 bis 1 Uhr

Chili als Cocktail-Grundlage

„Mexikanisch und mehr“ ist das Motto im Isses. An der Bar werden klassische und kreative Cocktails gemixt: Die Isses-Margarita kostet 3,90 Euro, für den Gin Tonic (ab 7,50 Euro) stehen zehn Sorten Gin zur Wahl. Als Grundlage für die einladende Getränkeauswahl gibt es hausgemachte Nachos (ab 3,90 Euro), Burritos mit diversen Füllungen sowie Chili con Carne (8,90 Euro).

Isses, Elisabethstr. 12

Tel.: 089/273 733 81

Di. bis Do. und So. 18 bis 24 Uhr, Fr. und Sa. 18 bis 2 Uhr

Neues Kapitel im Traditionswirtshaus

Neue Wirte haben ein neues Kapitel in der 119 Jahre langen Geschichte des Wirtshaus Hohenwart aufgeschlagen und erst einmal gründlich renoviert. Aus der Küche von Thomas Hollnbucher (Ex-Seehaus) kommt eine angenehm überschaubare Auswahl bayerischer Gerichte (Pfannkuchensuppe 4,20 Euro, Schweinsbraten mit zweierlei Knödeln 10,90 Euro).

Wirtshaus Hohenwart

Gietlstr. 15

Tel.: 089/693 975 75

Di. bis So., ab 11.30 Uhr

Jossi Loibl

Rubriklistenbild: © Kruse

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort
Verbraucher beim Joghurt-Kauf getäuscht - mit diesem kleinen Wort

Kommentare