Frühstück fatal

Spiegelei salzen: Diesen Fehler macht fast jeder

+
Wie salzt man Spiegeleier richtig? 

Spiegeleier krönen jedes Frühstück. Doch beim Salzen machen viele einen Fehler, der den perfekten Eigenuss stört.

Spiegeleier gehören bei vielen zum perfekten Frühstück dazu. Doch nicht jeder schafft es, ein perfektes Ei zu braten. Viele machen immer wieder den selben Fehler.

Wie salze ich Spiegelei richtig?

Sie werden sicher zustimmen: Zum Spiegelei gehört immer auch ein Prise Salz. Doch wer beim Spiegelei Salz auf den Dotter streut, riskiert unschöne Punkte im Eigelb. Der Dotter reagiert nämlich empfindlich auf das Würzmittel Nummer eins. 

Stattdessen sollten Sie lieber nur das Eiweiß salzen. Feinschmecker kennen jedoch noch einen weiteren Trick, um Spiegelei zu würzen: Statt des Spiegeleis salzen einige die zerlassene Butter, bevor Sie das Ei in die Pfanne geben.

Damit steht dem Spiegelei-Genuss nichts mehr im Weg. Übrigens: Mit welchem Trick Sie das perfekte Spiegelei braten, lesen Sie hier.

Lesen Sie auch: Deshalb sollten Sie Eier nicht an der Schüssel aufschlagen.

Video: Das was wir als Spiegelei kennen, ist gar kein Spiegelei!

Von Andrea Stettner

Endlos haltbar: Diese Lebensmittel verderben nie

Frisches Brot schmeckt natürlich am besten, doch Sie können die Lebensdauer Ihres Laibes erhöhen, wenn Sie ihn im Kühlschrank aufbewahren. Dann hält er meistens noch zwei Wochen.
Frisches Brot schmeckt natürlich am besten, doch Sie können die Lebensdauer Ihres Laibes erhöhen, wenn Sie ihn im Kühlschrank aufbewahren. Dann hält er meistens noch zwei Wochen. © pixabay
Je weniger Wasser der Käse enthält, umso länger hält er. Bei Hartkäse können Sie sogar noch zubeißen, wenn er schon schimmelt – aber erst, wenn Sie die befallenen Stellen großzügig weggeschnitten haben.
Je weniger Wasser der Käse enthält, umso länger hält er. Bei Hartkäse können Sie sogar noch zubeißen, wenn er schon schimmelt – aber erst, wenn Sie die befallenen Stellen großzügig weggeschnitten haben. © pixabay
Sie haben bestimmt schon des Öfteren einen weißen Film auf Schokoladentafeln entdeckt, die länger herumliegen. Das ist aber kein Anzeichen dafür, dass sie nicht mehr gegessen werden können – es handelt sich lediglich um die Kakaobutter, die ausflockt. Nur wenn die Schokolade nicht mehr schmeckt, gehört sie in den Müll.
Sie haben bestimmt schon des Öfteren einen weißen Film auf Schokoladentafeln entdeckt, die länger herumliegen. Das ist aber kein Anzeichen dafür, dass sie nicht mehr gegessen werden können – es handelt sich lediglich um die Kakaobutter, die ausflockt. Nur wenn die Schokolade nicht mehr schmeckt, gehört sie in den Müll. © pixabay
Es ist Pasta vom Mittagessen übriggeblieben? Verstauen Sie sie luftdicht in einer Box und Sie können noch bis zu drei Jahre später davon essen.
Es ist Pasta vom Mittagessen übriggeblieben? Verstauen Sie sie luftdicht in einer Box und Sie können noch bis zu drei Jahre später davon essen. © pixabay
Wenn sich bis zu einer Woche nachdem Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht wurde, noch nicht seltsam riecht oder schmeckt, kann Milch noch getrunken werden.
Wenn sich bis zu einer Woche nachdem Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht wurde, noch nicht seltsam riecht oder schmeckt, kann Milch noch getrunken werden. © pixabay
Mit einem leichten Trick können Sie checken, ob Ihre Eier noch gut sind: Legen Sie sie in eine Schüssel voll Wasser und beobachten Sie was passiert. Die Eier, die absinken, sind frisch, die Schlechten schwimmen oben. Normalerweise können Eier auch drei Wochen nach dem Haltbarkeitsdatum noch verwendet werden.
Mit einem leichten Trick können Sie checken, ob Ihre Eier noch gut sind: Legen Sie sie in eine Schüssel voll Wasser und beobachten Sie was passiert. Die Eier, die absinken, sind frisch, die Schlechten schwimmen oben. Normalerweise können Eier auch drei Wochen nach dem Haltbarkeitsdatum noch verwendet werden. © pixabay
Ein sicheres Anzeichen, dass Sie einen Salat nicht mehr essen können, ist natürlich Schimmel. Und solange von dem noch nichts zu sehen ist, können Sie ihn ruhig verzehren.
Ein sicheres Anzeichen, dass Sie einen Salat nicht mehr essen können, ist natürlich Schimmel. Und solange von dem noch nichts zu sehen ist, können Sie ihn ruhig verzehren. © pixabay
Wenn Sie die Haltbarkeit von Sauerkraut verlängern wollen, können Sie es salzen und in Essig legen. Dasselbe funktioniert mit sauren Gurken und Rote Beete.
Wenn Sie die Haltbarkeit von Sauerkraut verlängern wollen, können Sie es salzen und in Essig legen. Dasselbe funktioniert mit sauren Gurken und Rote Beete. © pixabay
Solange Sie nicht direkt im Sonnenlicht stehen, können Sie Essen aus Dosen auch noch vier Jahre nach Haltbarkeit essen.
Solange Sie nicht direkt im Sonnenlicht stehen, können Sie Essen aus Dosen auch noch vier Jahre nach Haltbarkeit essen. © pixabay
Oft entdeckt man nach Wochen einen vergessenen Joghurt im Kühlschrank, der schon über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus ist. Ihn dann wegzuschütten, fällt vielen schwer – doch oft ist er noch zehn Tage länger als angegeben haltbar. Wenn Sie Schimmel entdecken oder der Joghurt seltsam riecht, sollten Sie Ihn wegwerfen.
Oft entdeckt man nach Wochen einen vergessenen Joghurt im Kühlschrank, der schon über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus ist. Ihn dann wegzuschütten, fällt vielen schwer – doch oft ist er noch zehn Tage länger als angegeben haltbar. Wenn Sie Schimmel entdecken oder der Joghurt seltsam riecht, sollten Sie Ihn wegwerfen. © pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Lärm und Zerstörung: Restaurant schmeißt Kinder raus und erntet heftige Kritik
Lärm und Zerstörung: Restaurant schmeißt Kinder raus und erntet heftige Kritik
McDonald's legt neuen Frühstücks-Witz nach - Sie brauchen immer noch eine Brille...
McDonald's legt neuen Frühstücks-Witz nach - Sie brauchen immer noch eine Brille...
Eisverkäufer bietet aus Verzweiflung Gratis-Eis - der Grund stinkt zum Himmel
Eisverkäufer bietet aus Verzweiflung Gratis-Eis - der Grund stinkt zum Himmel
Pizzaboten verraten ihre skurrilsten Erlebnisse
Pizzaboten verraten ihre skurrilsten Erlebnisse

Kommentare