Spezieller Geschmack

Tandoori-Gewürz passt neben Huhn auch zu Fisch

+
Das Tandoori-Gewürz eignet sich idealerweise für Hähnchen, aber auch für Lachs. Foto: Sebastian Kahnert

Gewürze aus der indischen Küche eignen sich ideal für Fleischgerichte. Doch die Tandoori-Würzmischung passt aufgrund ihrer außergewöhnlichen Zusammenstellung auch zu Lachs.

Hamburg (dpa/tmn) - Tandoori kennen die meisten in Verbindung mit Hähnchen. Bei Tandoori handelt es sich um eine indische Würzmischung, mit der Köche in der Regel Fleisch marinieren.

Zutaten der Mischung sind Ingwer, getrocknete Tamarindenschale sowie Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und Cayennepfeffer. Die fruchtig-scharfe Würzmischung lässt sich aber auch sehr gut für Lachs verwenden, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken für jeden Tag" (Ausgabe 04/2018).

Dafür zwei Stücke Lachsfilet mit zwei Esslöffel Tandoori einreiben und abgedeckt eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Den Fisch dann einfach bei mittlerer Hitze garen. Dazu schmecken Brokkoli mit Ingwer und Koskosmilch sowie Reis.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So fies lästert Lidl über den neuen Thermomix-Ableger – und wird gefeiert
So fies lästert Lidl über den neuen Thermomix-Ableger – und wird gefeiert
Schockierend: Dieses alkoholfreie Bier sollten Sie lieber nicht trinken
Schockierend: Dieses alkoholfreie Bier sollten Sie lieber nicht trinken
Warum trinkt man Weißbier eigentlich nur aus dem Glas?
Warum trinkt man Weißbier eigentlich nur aus dem Glas?
Aldi bewirbt neues Öl - und Kunden lachen sich schlapp
Aldi bewirbt neues Öl - und Kunden lachen sich schlapp

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.