"Fette Kuh"

Teenagerin wird in Bäckerei bloßgestellt, aber ihre Rache ist süß und grausam

Als eine 19-Jährige in einer Bäckerei einkaufen möchte, hört sie ein beschämendes Gespräch mit an. Statt sich selbst zu bemitleiden, geht sie zum Angriff über.

Manchmal hören wir Dinge, die wir lieber nicht gehört hätten. So ging es auch der 19-jährigen Vega Blossom vor acht Monaten und ihre Reaktion geht seitdem immer wieder im Netz um. Die US-Amerikanerin wartete in einer Bäckerei darauf, bedient zu werden, als sie einen gemeinen Satz mit anhören musste. Ihre "perfekte Rache" ist legendär.

Zuckersüße Rache

Die Frau hinter ihr in der Schlange sagte zu ihrer Begleitung: "Hoffentlich kauft die fette Kuh vor uns nicht alle Cupcakes." Statt die unhöfliche Kundin zur Rede zu stellen, oder geknickt die Bäckerei zu verlassen, fiel der jungen Frau die perfekte Rache ein. "Als ich diesen fiesen Satz hörte, hätte ich fast geweint," gibt Vega gegenüber der "Daily Mail" zu. "Das hat wirklich meine Gefühle verletzt."

Sie fragte sich, wie zwei erwachsene Frauen so gemein zu jemandem sein konnten, den sie vorher noch nie getroffen hatten, geschweige denn mit ihm geredet. "Aber ich schluckte meinen Schmerz herunter und überlegte mir etwas, was ihnen eine Lehre sein sollte, ohne zu fürchterlich zu sein." Die süße Rache kostete Vega umgerechnet über 45 Euro: Sie kaufte kurzerhand alle vorhandenen Cupcakes und ließ die gehässige Kundin im Regen stehen. Diese geniale Revanche ist seitdem der Renner im Netz. Ihr Facebook-Post wurde 23.000 Mal geteilt und hat 67.000 "Gefällt mir"-Angaben.

Hier der Facebook Post im Wortlaut:

"Heute Abend war ich wirklich kleinlich. Ich habe auf Facebook gesehen, dass eine örtliche Bäckerei alles im Sonderangebot verkauft, bevor sie schließen. Da war eine Dame vor mir, die einen Kuchen kaufte und eine Frau und ihre Freundin hinter mir in der Schlange. Die Dame vor mir brauchte ewig, um sich für einen Kuchen zu entscheiden und die Frau hinter mir wurde wirklich ungeduldig und sprach sehr unhöflich darüber. Ich habe das ignoriert, bis die Dame vor mir den Laden verließ und ich an der Reihe war. Da drehte sich die Frau zu ihrer Freundin und sagte "Na, Gott sei Dank. Jetzt hoffen wir mal, dass die fette Kuh nicht alle Cupcakes kauft." Eigentlich hatte ich vor, sechs zu kaufen, aber als ich das hörte kaufte ich jeden einzelnen Cupcake. Ich habe 54 Dollar ausgegeben, nur um eine Zicke zu sein."

Im Original können Sie den Post hier lesen

Das Beste kommt aber noch zum Schluss. Als Vega die Bäckerei verließ, schaute sie der unhöflichen Kundin herausfordernd in die Augen und fragte: "Könnten Sie mir bitte die Tür aufmachen, ich habe beide Hände voll." Das machte diese dann auch widerwillig.

Die riesige Menge Cupcakes teilte Vega übrigens mit Freunden, Kollegen und ihrer Familie. Was halten Sie von der zuckersüßen Rache?

Lesen Sie auch: Das verändert sich, wenn Sie bei McDonald's "zum Mitnehmen" bestellen

ante

Mikrowelle? Bei diesen Lebensmitteln bitte ab jetzt nicht mehr!

Viele Menschen würden nie auf die Idee kommen, Pizza aufzuwärmen. Sie schmeckt ja auch kalt ganz vorzüglich. Wenn Sie sie doch lieber warm essen wollen, dann nehmen Sie dafür lieber eine Pfanne. So wird der Boden wieder knusprig, der Käse schmilzt schön und Sie können die Pizza wieder genießen.
Viele Menschen würden nie auf die Idee kommen, Pizza aufzuwärmen. Sie schmeckt ja auch kalt ganz vorzüglich. Wenn Sie sie doch lieber warm essen wollen, dann nehmen Sie dafür lieber eine Pfanne. So wird der Boden wieder knusprig, der Käse schmilzt schön und Sie können die Pizza wieder genießen. © PublicDomainPi ctures/Pixabay
Sie kennen das: Sie wärmen Lasagne in der Mikrowelle auf und das Ergebnis ist alles andere als lecker. Lavaheiße, totgekochte Stellen liegen direkt neben eiskalten. Lassen Sie das in Zukunft bleiben. Der richtige Ort, um Lasagne aufzuwärmen ist der Backofen. Streuen Sie zusätzlich Käse darauf und geben Sie noch etwas Tomatensoße dazu, dann wird es besonders gut.
Sie kennen das: Sie wärmen Lasagne in der Mikrowelle auf und das Ergebnis ist alles andere als lecker. Lavaheiße, totgekochte Stellen liegen direkt neben eiskalten. Lassen Sie das in Zukunft bleiben. Der richtige Ort, um Lasagne aufzuwärmen ist der Backofen. Streuen Sie zusätzlich Käse darauf und geben Sie noch etwas Tomatensoße dazu, dann wird es besonders gut. © Bru-nO/Pixabay
Wenn Sie Kartoffelpüree in der Mikrowelle aufwärmen, erreichen Sie nur, dass die Oberfläche austrocknet und unappetitlich wird. Wärmen Sie es stattdessen lieber in einem Wasserbad auf.
Wenn Sie Kartoffelpüree in der Mikrowelle aufwärmen, erreichen Sie nur, dass die Oberfläche austrocknet und unappetitlich wird. Wärmen Sie es stattdessen lieber in einem Wasserbad auf. © 422737/Pixabay
Es soll Menschen geben, die kein kaltes Omelett mögen. Deshalb müssen Sie aber noch lange nicht zur Mikrowelle greifen. Viel besser funktioniert es, wenn Sie die Eierspeise in einem feinmaschigen Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser aufwärmen.
Es soll Menschen geben, die kein kaltes Omelett mögen. Deshalb müssen Sie aber noch lange nicht zur Mikrowelle greifen. Viel besser funktioniert es, wenn Sie die Eierspeise in einem feinmaschigen Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser aufwärmen. © nemoelguedes/Pixabay
Wenn Sie Pommes in der Mikrowelle erwärmen, dann werden sie matschig und dann können Sie sie eigentlich auch gleich wegwerfen. Geben Sie lieber etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie die Pommes noch einmal auf. So werden die Kartoffelstäbchen heiß und bleiben schön knusprig.
Wenn Sie Pommes in der Mikrowelle erwärmen, dann werden sie matschig und dann können Sie sie eigentlich auch gleich wegwerfen. Geben Sie lieber etwas Öl in eine Pfanne und braten Sie die Pommes noch einmal auf. So werden die Kartoffelstäbchen heiß und bleiben schön knusprig. © Pexels/Pixabay
Porridge ist in aller Munde, aber leider kann man es kaum genießen, wenn es kalt ist. Die Mikrowelle ist aber auch hier nicht die Lösung, denn der Haferbrei wird klebrig und fest. Geben Sie das Porridge zurück in den Topf und fügen Sie etwas Milch zu. Nun können Sie es noch einmal erwärmen.
Porridge ist in aller Munde, aber leider kann man es kaum genießen, wenn es kalt ist, denn es wird klebrig und viel zu fest. Die Mikrowelle ist aber auch hier nicht die Lösung. Geben Sie das Porridge zurück in den Topf und fügen Sie etwas Milch zu. Nun können Sie es noch einmal erwärmen. © RitaE/Pixabay
Eine frische Quiche ist köstlich und auch, wenn sie kalt ist, kann man sie noch genießen. Wärmen Sie sie allerdings in der Mikrowelle auf, wird sie matschig. Spritzen Sie stattdessen etwas Wasser auf die Oberfläche, wickeln Sie sie vorsichtig in Alufolie und wärmen Sie die Quiche 20 Minuten im Ofen auf.
Eine frische Quiche ist köstlich und auch, wenn sie kalt ist, kann man sie noch genießen. Wärmen Sie sie allerdings in der Mikrowelle auf, wird sie matschig. Spritzen Sie stattdessen etwas Wasser auf die Oberfläche, wickeln Sie sie vorsichtig in Alufolie und wärmen Sie die Quiche 20 Minuten im Ofen auf. © EME/Pixabay

Rubriklistenbild: © facebook.com/vega.joyblossom

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Diese Zutat gehört auf keinen Fall ins Rührei - und doch machen Sie den Fehler immer wieder
Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch essbar ist
Aus diesem Grund wird Hackfleisch grau - und so testen Sie, ob es noch essbar ist
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in nur einer Minute
Nudeln in Rekordzeit: Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in nur einer Minute
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr

Kommentare