Drei Lokale auf 300 Metern

Frühstücken im Glockenbachviertel

Im Hungrigen Herz

München - Frühstücken gehen im Glockenbachviertel? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen drei Lokale auf 300 Metern, in denen man lecker essen kann.

Sitzenbleib-Gefahr

Café Trachtenvogl

Reichenbachstr. 47

Tel. 089/2015160

Tägl. 9 bis 22 Uhr,

Frühstück bis 14.30 Uhr

Kuckucksuhren, Hirschgeweihe, Nierentische und plüschige Sessel: Mit seinem Flohmarkt-Charme könnte das Café Trachtenvogl auch als Kulisse für eine schräge Komödie dienen. Doch was das junge Team serviert, hat ernsthafte Qualität: Die Eier zum Frühstück kommen aus artgerechter Haltung, der Kaffee aus der imposanten Maschine im vorderen Teil des Cafés hat Charakter (Espresso 1,90 Euro. Latte macchiato 2,90 Euro), alle Variationen gibt’s auch laktosefrei oder mit Sojamilch. Bis 14.30 Uhr können die Gäste aus einem halben Dutzend Frühstückspaketen wählen, vom „Kleinen“ mit einem Croissant, Butter, Marmelade und Joghurt (4 Euro) bis zum „schicken Frühstück“ (13,80 Euro) mit Räucherlachs und allem drum und dran. Zwei Weißwürste vom Metzger Bauch mit Senf und Breze kosten 5,80 Euro. Wer sich dazu eine Schneider-Weiße (3,30 Euro) genehmigt und in einem der tiefen Sessel sitzt, für den besteht akute Sitzenbleib-Gefahr.

Pizza mit Nutella

Hungriges Herz

Fraunhoferstr. 42

Tel: 089/12073863

Mo. bis Do. Do 8.30 bis 22.30 Uhr,

Fr. 8.30 bis 23 Uhr, Sa. 9 bis 23 Uhr,

So./Fei. 9 bis 20 Uhr,

Frühstück bis 15 Uhr/Sa. u. So. bis 16 Uhr

In den USA gehören sie zum Stadtleben, die Grocer an der Ecke. In den kleinen Läden holt man sich sein Frühstück oder verspeist es vor Ort und man deckt sich mit Proviant für den harten Bürotag ein. So ist’s auch im Café Geheimtipp: In der Vitrine liegen frisch belegte Tramezzini (2 Euro), Panini werden auf Wunsch auch gegrillt (2,90 Euro), frisch gepresste Säfte (klein 1,90 Euro, groß 3,20 Euro) gibt’s ebenso zum Mitnehmen wie Kaffee (1,50 Euro) und Cappuccino (1,80 Euro) oder einen Obstbecher mit Vanillequark (klein 2 Euro, groß 3,30 Euro). Wer Zeit hat, setzt sich an einen der Holztische. Auf Wunsch werden auch Spiegeleier gebraten. Die stehen zwar auf keiner Karte, aber ein guter Grocer kennt halt die Vorlieben seiner Kunden…

Wie beim Grocer

In den USA gehören sie zum Stadtleben, die Grocer an der Ecke. In den kleinen Läden holt man sich sein Frühstück oder verspeist es vor Ort und man deckt sich mit Proviant für den harten Bürotag ein. So ist’s auch im Café Geheimtipp: In der Vitrine liegen frisch belegte Tramezzini (2 Euro), Panini werden auf Wunsch auch gegrillt (2,90 Euro), frisch gepresste Säfte (klein 1,90 Euro, groß 3,20 Euro) gibt’s ebenso zum Mitnehmen wie Kaffee (1,50 Euro) und Cappuccino (1,80 Euro) oder einen Obstbecher mit Vanillequark (klein 2 Euro, groß 3,30 Euro). Wer Zeit hat, setzt sich an einen der Holztische. Auf Wunsch werden auch Spiegeleier gebraten. Die stehen zwar auf keiner Karte, aber ein guter Grocer kennt halt die Vorlieben seiner Kunden… ★

Café Geheimtipp ★ 

Fraunhoferstr. 36

Tel 0 89/201 07 82

Mo bis Fr 8 bis 16 Uhr

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare