Drei Lokale auf 300 Metern

Tipps: Mittagstische am Sendlinger Tor

+
Das Vier-Sterne-Hotel Exquisit.

München - Drei Lokale auf 300 Metern: Heute haben wir für Sie Tipps aus der Gegend rund um das Sendlinger Tor.

Hotel Exquisit ★

Bio vom Feinsten

Pettenkoferstraße 3

80336 München

Tel.: 089/551 990

www.hotel-exquisit.com

Täglich geöffnet: von 6 bis 22 Uhr

Gleich hinter dem Sendlinger Tor in der Pettenkoferstraße liegt das kleine, feine Vier-Sterne-Hotel Exquisit. Seit 2012 wird es vom Ehepaar Maria Sperger-Bolla und Ivan Bolla geführt. Zum Familienkonzept passt das regionale Essen in Bio-Qualität, das der langjährige Küchenchef Georg Kratzer (Foto) täglich für die Mittagskarte und den Bio-Brunch auf den Teller zaubert. Er verwendet regionale und saisonale Produkte für die Zubereitung der Speisen. Bei der Auswahl der Lieferanten legt man großer Wert auf ökologischen Umgang bei der Herstellung der Lebensmittel. Nur wer nachweislich verantwortungsvoll mit Tieren und Pflanzen umgeht, erhält das Vertrauen. Im vergangenen Jahr wurde das Hotel mit dem Preis „Tierschutz auf dem Teller“ ausgezeichnet. Exquisit ist denn auch die Mittagskarte vom Dienstag: (Foto: v. li.: Kalbsschnitzel, natur gebraten, auf Blumenkohlmousseline, 12,50 Euro, Surhaxe auf Sauerkraut und Dampfkartoffeln, 8,50 Euro, Rindfleisch-Gemüseeintopf mit Graupen und Kräutern, 9,50 Euro und Kartoffelgnocchi in Kürbisbutter mit Gouda und Rucola, 7,50 Euro). Georg Kratzers Gerichte sind ein Augenschmaus, herrlich gewürzt und liebevoll dekoriert. Für die Qualität der Produkte zahlen Gäste einen fairen Preis - wenn man überlegt, dass Suppe oder Salat oder Dessert mit eingeschlossen sind. Den Business Lunch gibt es von Montag bis Freitag von 11.30 bis 15 Uhr. Guten Appetit! ★      

Max Pett ★

Untierisch gut

Pettenkoferstr. 8

Tel.: 089/558 691 19

www.max-pett.de

Montag bis Sonntag von

10 bis 23 Uhr

Kein Fleisch, keine Milch, keine Eier – wer’s mag, der ist im Max Pett richtig. Das vegane Lokal ist untierisch gut. Hier finden Veganer das komplette Angebot ohne tierische Produkte – vom Frühstück (ab 6,50 Euro) über Suppen (ab 3,80 Euro) bis zu Hauptgerichten und Tagesmenüs. Letzteres ist ein wirklich gutes Angebot: Für 8,50 Euro erhält der Gast beispielsweise einen Pichelsteiner Gemüseeintopf mit Buchweizentaboulé inklusive Suppe (zum Beispiel: Karotten-Ingwer-Orangen- oder Gulasch- oder Kürbis- oder Dalsuppe, indische Linsensuppe). Im Vergleich zum Abend ein fairer Preis: Da kostet eine Spätzle-Pfanderl mit Sauerkraut, zwei Bratknacker und Senf schon mal 12,80 Euro.

Zur Erinnerung: Max von Pettenkofer (1818 bis 1901) war Sohn eines Bauern im Donaumoos und studierte Naturwissenschaften und Medizin. München verdankt ihm unter anderem die Kanalisation und die zentrale Trinkwasserversorgung.★

Café Mozart★

Wohlfühl-Flair

Pettenkoferstr. 2

Tel.: 089/594 190

geöffnet: Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 1 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 3 Uhr

Im Café Mozart in der Pettenkoferstraße sitzt der Student neben dem Geschäftsmann, der Nachtschwärmer neben dem Frühsaufsteher und Geschäftsleute neben Mutter und Kind. Warum? Weil sich hier jeder wohlfühlt – und weil das große Angebot an Speisen und Getränken jeden Geschmack trifft. Ob Cocktails, Melange, Brunch oder Mittagsgerichte: zu jeder Tages- und Nachtzeit das Richtige. Zur Auswahl stehen drei Menüs von 11.30 bis 15 Uhr, inklusive Salat oder Suppe und Dessert. In dieser Woche: feines Karotten-Maracuja-Supperl mit Kürbiskernöl, von einer der vielen charmanten Bedienungen serviert. Wer es vegetarisch mag, kann als Hauptspeise Auberginen- und Zucchini-Scheiben mit Tomaten und Mozarella bestellen (7,90 Euro). Das zweite Menü sind Farfalle in Gorgonzolasauce mit Schinkenstreifen, Artischocken und gerösteten Walnüssen (8,80 Euro). Für Fleischliebhaber gibt es beispielsweise den Tafelspitz mit Meerrettichsauce, Babykartoffeln und Spinat (8,90 Euro). Die jeweilige Nachspeise: Ricotta-Aprikosen-Tartelette mit Himbeersauce.

Tina Layes

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare