Tipps & Tricks

Tomaten sollten nicht in den Kühlschrank

+
Tomaten gehören nicht ins Kühlfach.

Sie haben Kühlschrank-Verbot: die Tomaten. Und das aus zwei Gründen. Zum einen vertragen sich ihre Nachbarn nicht mit ihnen, zum anderen verlieren sich in der Kälte schnell an Aroma.

Tomaten verströmen das Reifegas Ethylen. Da Gemüsesorten wie Auberginen, Zucchini und Paprika darauf empfindlich reagieren und dann schneller faulen, sollten sie getrennt von Tomaten lagern. Darauf weist die Initiative "Zu gut für die Tonne!" hin.

Generell sollten Zucchini und Tomaten nicht in den Kühlschrank, da sie dort rasch an Aroma verlieren und sich nicht so lange halten. Auberginen und Paprika hingegen dürfen in den Kühlschrank - und zwar am besten in einem Plastikbeutel mit Luftlöchern.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare