Stammgäste Eva und Gerhard

Sie sind die Ersten im Rosengarten

+
Eva und Gerhard sind die Ersten im Wirtshaus am Rosengarten.

München - Eva und Gerhard sind Stammgäste im Wirtshaus am Rosengarten. Seit die beiden sich kennen, gehören sie fast jeden Tag zu den ersten Gästen.

Eva (67) und Gerhard (72) haben ihr Herz im Wirtshaus am Rosengarten verloren. Sie wissen auch ganz genau wann: vor neun Jahren. Denn seit diesem Datum sind die beiden Münchner ein Paar.

Kein Wunder, dass sie auch heute noch regelmäßig hierherkommen – meist unter der Woche, fast immer vormittags. Beide sind mittlerweile Rentner und wohnen nicht weit von dem Biergarten im Westpark. „Meistens drehen wir eine Runde um den See – und dann setzen wir uns her.“

Ihr Lieblings-Platzerl ist im Biergarten ganz vorne, mit Blick auf den See, aber trotzdem im Schatten. Besonders die entspannte Atmosphäre schätzen sie. „Hier ist es nicht so überfüllt, das mögen wir.“ Frischkäse, Leberwurst oder Salami haben sie für eine Brotzeit im Gepäck, wenn es der Kühlschrank hergibt. „Sonst kehren wir auch manchmal im Restaurant ein und kaufen uns dort was zu essen.“

Dazu trinken sie ein Bierchen oder eine Saftschorle. Mittags, wenn es voller wird, sind die beiden dann schon wieder weg. Nur heute werden sie länger bleiben. „Die Putzfrau ist gerade da, die wollen wir nicht stören.“

Auf das Wirtshaus im Rosengarten sind die beiden durch Eva gekommen. Sie hat früher im Marketing bei Mercedes gearbeitet und immer in der Nähe gewohnt. Die 67-Jährige kennt den Westpark von der Pieke auf.

Im Jahr 1983 ist er im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung entstanden. „Als dann die Massen ein Jahr später weg waren, bin ich regelmäßig hierhergekommen – und kenne von daher auch den Biergarten.“

Und so hat Eva auch Gerhard mit in den Rosengarten gebracht. Der ehemalige Außendienstler schätzt besonders eins an dem Wirtshaus: „Es ist alles super organisiert und sauber hier.“ #

Ratschen, ein bisserl was essen und entspannen – das ist für die beiden das Schöne am Biergarten. „Schau, ein Foxl“, ruft Gerhard, als eine Spaziergängerin mit einem Foxterrier an den beiden vorbeiläuft. „Da freue ich mich immer, ich bin mit Foxterriern aufgewachsen“, erzählt Eva.

Manchmal drehen sie auch am Abend noch eine Runde durch den Westpark, vorbei am Wirtshaus am Rosengarten. „Im Park ist dann Multikulti, mit den ganzen Grillfans auf der Wiese – einfach witzig.“

Mehr Infos zum Wirtshaus am Rosengarten gibt's hier.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare