Gabi hat ein süßes Geheimnis

Sie sind die Ersten im Hirschgarten

+
Gabi (2.v.l.) und ihre Freundinnen sind die Ersten im Hirschgarten.

München - Gabi und ihre Freundinnen haben einen klaren Lieblingsbiergarten: Den Hirschgarten. Hier treffen sich die Mädels: Und haben viel zu besprechen.

Auch wenn Tausende Menschen nebeneinander sitzen, bleiben noch kleine Geheimnisse. Bei Gabi (35) passt es gerade noch so unter den Tisch. „Ich werde bald Mama“, sagt sie strahlend. Ihr schwarzes Top spannt über dem Baby-Bauch. „Bald ist es so weit“, freut sie sich.

Und trifft sich bis dahin mit ihren Freundinnen Jasmin (38), Corinna (34) und Claudia (33) in ihrem Lieblingsbiergarten - dem Königlichen Hirschgarten. Zu besprechen gibt’s einiges. Kein Wunder, dass die Madel so auf den Hirschgarten stehen: Mit seiner Lage direkt am Park mit Wildgehege ist er das ideale Ausflugsziel zum Entspannen.

Wenn das Kleine mal da ist, kann Gabi gleich mit dem Nachwuchs zusammen die Hirsche und Rehe besuchen gehen. „Wir kommen am liebsten mittags hierher, da ist es noch nicht so voll“, sagt Gabi.

Wer an ihrem Tisch vorbeiläuft, kann ihr Glück gar nicht so richtig sehen. Es sei denn, man hat einen Blick dafür - denn ihr Glück, das ist deutlich an ihrem strahlenden Gesicht abzulesen.

Die Freundinnen heben ihre Krüge und stoßen zünftig auf die werdende Mama an. Kluuung! „Ein Prosit auf unsere Gabi!“ Die Treffen im Hirschgarten: Für die muntere Blosn hat sie längst Tradition. „Hier fühlen wir uns so richtig wohl“, sagt Gabi. Sie liebt die Gemütlichkeit, das viele Grün und die günstigen Preise.

Wasser statt Helles heißt es für sie im Moment - die Mass nimmt sie natürlich nur fürs Foto in die Hand. Bis Gabi wieder eine frisch gezapfte Mass trinken kann? Da wird wohl ein ganzes Jahr ins Land ziehen.

Das ist der werdenden Mama aber ganz egal - verglichen mit der neuen Aufgabe, die ihr jetzt bevorsteht. „Aber ich freue mich jetzt schon darauf. Meine Mädels werde ich natürlich schon vorher im Hirschgarten wieder treffen - mit Kindern ist das ja kein Problem“, sagt sie.

Für die Kleinen ist hier einiges geboten: Auf dem Biergartengelände gibt’s ein extra Karussell. Und im Park viele Spielplätze für den Nachwuchs. Damit die Eltern auch mal ein paar Minuten für sich haben.

Bald darf Gabis Baby-Glück dann auch endlich jeder sehen. Was es wird? Bub oder Madel? Das will die Bald-Mami noch nicht verraten. „Es bleibt mein Geheimnis“, sagt sie. Eines von vielen - unter Tausenden Besuchern im Hirschgarten.

Mehr Infos zum Hirschgarten gibt's hier.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Mit diesem genialen Trick bleibt Brot länger frisch
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare