tz-Check: Das Lucullus

+
Im Lucullus werden griechische Köstlichkeiten serviert.

München - Die griechische Taverne Lucullus in der Untergiesinger Birkenau überzeugt durch Schlichtheit. Wir haben das Lokal für Sie getestet. Der tz-Check:

Der römische Feldherr Lucius Licinius Lucullus war berühmt für seine Gelage, die die Mägen seiner Gäste schier zum Platzen gebracht haben sollen. Dieser Tugend hat sich auch die griechische Taverne Lucullus in der Untergiesinger Birkenau verschrieben.

Frei von allem Schnickschnack trifft man hier auf eine sehr bodenständige Einrichtung, die nicht vom Wesentlichen ablenkt: dem Essen und der Geselligkeit. Wer sich am gemischten warmen Vorspeisenteller (7,50 Euro) mit Schafskäse gegrillt und gebacken, gebackenen Auberginen, Zaziki, mit Käse gefüllten Grillpaprika, Taramas-Fischrogencreme, gebackenen Calamari, Oliven und Peperoni noch nicht satt gegessen hat, kann sich an eine Hauptspeise wie Souflaki mit Zaziki und Salat (8,50 Euro) heranwagen, zu dem ein Pita-Fladenbrot (1,50 Euro) passt, wenn einem das gratis gereichte Weißbrot nicht genügt.

Wer dann immer noch nicht satt ist, dem darf man Baklava ans Herz legen, eine himmlische Art türkisch-griechischer Blätterteig (3 Euro). Wer gern griechisch trinkt: Retsina (0,2l) gibt es für 3,30 Euro, serviert im Blechbecher – und die Halbe Paulaner für 2,80 Euro.

Service: ***

Preis/Leistung: *****

Ambiente: **

Adresse:

Lucullus

Birkenau 31

Tel.: 089/66 29 51

geöffnet von Mo-Sa ab 17 Uhr, sonntags ab 12 Uhr

WE

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare