tz-Restaurant-Kritik

Hier schmeckt's uns: Golden Twenties

+
Das "Golden Twenties" in der Arcisstraße 61 in München.

München - Das Golden Twenties ist ein Italiener mit dem gewissen Etwas und Wohlfühlatmosphäre. Auch das Essen ist außergewöhnlich gut. Die tz-Restaurant-Kritik:

Gute Italiener gibt es in München einige, doch sucht man den Italiener mit dem gewissen Etwas, sollte man im Golden Twenties vorbeischauen. Beim Betreten des kleinen Restaurants fühlt man sich sofort wohl – dunkles Parkett, hohe Decken mit Stuck und Kerzenschein sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Auch das Essen ist außergewöhnlich gut. Wir starten mit einem frischen Sommersalat mit Entenbrust (12 Euro). Als Hauptgang kann man zwischen täglich wechselnden edlen Fisch- und Fleischgerichten (ab 13 Euro) sowie leckeren Pizzen wählen – die sind groß, knusprig und reichlich belegt. Ob mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan (10 Euro) oder mit frischem Spinat, Mascarpone, gerösteten Pinienkernen,

Kartoffel-Carpaccio und Parmesan-Jus (11 Euro) angerichtet – lecker sind sie alle. Fazit: Wer einen schönen italienischen Abend verbringen möchte, sollte unbedingt reservieren und dann genießen!

JW

Golden Twenties

Arcisstr. 61

80801 München

Tel.: 089/271 77 01

Di. bis So. 12 bis 15 und 18 bis 23 Uhr, Mo. Ruhetag

Auch interessant

Meistgelesen

"Nicht mal für Hunde": Mutter rastet wegen ekelerregendem Schulessen aus
"Nicht mal für Hunde": Mutter rastet wegen ekelerregendem Schulessen aus
KitKat-Rätsel: Das steckt wirklich in dem Schoko-Riegel
KitKat-Rätsel: Das steckt wirklich in dem Schoko-Riegel
Ekliger Fund in Capri-Sonne: Vater schäumt vor Wut, aber das Problem ist nicht neu
Ekliger Fund in Capri-Sonne: Vater schäumt vor Wut, aber das Problem ist nicht neu
Eine Pizzeria verteilt Gratis-Pizza, um schlimme Demütigung zu verhindern
Eine Pizzeria verteilt Gratis-Pizza, um schlimme Demütigung zu verhindern

Kommentare