tz-Restaurant-Kritik

Hier schmeckt’s uns: Monsieur Hu

+

München - Von außen ist das Restaurant -Monsieur Hu im Schlachthofviertel unscheinbar. Innen dagegen fühlt sich der Gast wie in einem der angesagtesten New Yorker Restaurants im Stadtteil Chinatown.

Trendy, aber dennoch gemütlich. Der zuvorkommende Service ist gleich zur Stelle und begleitet zum Tisch. Zu essen gibt’s Asia-Küche vom Feinsten: Als Vorspeise werden die hausgemachten Mini-frühlingsrollen, gefüllt mit Garnelen, an Salat, Minze und Limetten-Fischsoße (4,90 Euro) serviert. Lecker, frisch und ein perfekter Starter. Als Hauptgänge, die sich als sehr üppig erweisen und von mild bis zum schärftesten Küchengrad reichen, empfehlen wir das gegrillte Hühnchenfleisch mit Curry in pikanter Kokosmilchsoße für 12,90 Euro oder auch die (sehr) knusprig gegrillte Ente mit exotischem Saison-gemüse (15,90 Euro). Dazu wird nach Belieben Reis gereicht.   Zum süßen Abschluss gibt es eine kleine, aber feine Auswahl -- das gebackene Eis mit Schokosoße (5,30 Euro) rundet den Abend perfekt ab. Wer modernes Ambiente mit köstlicher Asia-Küche und super Service verbinden möchte, sollte dem Monsieur Hu definitv einen Besuch abstatten. JW

Monsieur Hu

Dreimühlenstr. 11

Tel.: 089/45 21 72 72

Öffnungszeiten: täglich ab 18 Uh

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017

Kommentare