Die Heißgetränk-Vorlieben der Deutschen

Umfrage: Tee weniger beliebt als Kaffee

Berlin - Abwarten und Tee trinken - in Deutschland ist das einer Umfrage zufolge weniger üblich als der Griff zur Tasse Kaffee.

Nur etwa jeder siebte Erwachsene bezeichnet sich als Teetrinker, der auf Kaffee verzichtet. Das hat eine repräsentative YouGov-Umfrage ergeben. Auf die Frage „Trinken Sie Tee, Kaffee oder beides?“ antworteten dem Meinungsforschungsinstitut 14 Prozent mit der Aussage „nur Tee“, wohingegen 20 Prozent „nur Kaffee“ sagten. Eine Mehrheit von 59 Prozent trinkt beide Heißgetränke. Weder Kaffee noch Tee trinken demnach 5 Prozent. Der Rest machte keine Angabe. Unter denjenigen, die beides trinken, mögen 51 Prozent lieber Kaffee und 16 Prozent lieber Tee. 33 Prozent trinken „beides gleichermaßen gerne“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken

Kommentare