Fruchtmixgetränke bei Schenk und Schmidt

Am Viktualienmarkt liegt die Kraft im Saft

+
Standlmitarbeiter Mike mixt voller Freude.

München - Trinken Sie ruhig mal über den Durst! Bei den heißen Temperaturen sind neben Wasser auch Fruchtmixgetränke und Smoothies genau richtig. Für sie gibt es am Viktualienmarkt ein eigenes Standl.

Fruchtmixgetränke und Smoothies schmecken nicht nur frisch, sie sind auch noch gesund! Lange Schlangen bildeten sich gestern bei Edi Berisha vom Stand Schenk und Schmidt am Viktualienmarkt. Ganze Obst- und Gemüsekisten wandern an Edis Standl durch den Mixer – für wunderbare Säfte und Smoothies.

Perfekte Durstlöscher

Edis Tipp für heiße Sommertage: Mit der kühlen, leicht bitter schmeckenden Vita-Bombe (0,2 l für 2,20 Euro, 0,4 l für 3,90 Euro) löschen Sie perfekt den Durst. Darin enthalten sind Grapefruit, Limette und Orange. Wer einen richtigen Multi-Vitamin-Kick sucht, dem empfiehlt der Standverkäufer den Klassiker aus Rote Beete, Apfel und Karotte (0,2 l für 1,80 Euro, 0,4 l für 3 Euro).

Der Trend: Grüne Smoothies

Viele tolle Säfte gibt’s am Stand von Schenk und Schmidt.

Dünner und jünger soll man damit werden: Grüne Smoothies sind das Trendgetränk des Jahres! Jeder redet davon, doch was steckt dahinter? Ein Smoothie ist ein Mixgetränk auf Basis einer Flüssigkeit wie Wasser, Saft, Yoghurt. Eis oder Milch. Hergestellt wird’s durch Pürieren von Obst und anderen Zutaten. Smoothies können fast alle möglichen Zutaten enthalten und es gibt sie in einer unglaublichen Vielzahl an Rezepten (siehe unten) und Variationen. An Edis Saftstand ist derzeit der Grüne Smoothie (0,1 l für 3 Euro, 0,2 l für 5,50 Euro, 0,4 l für 7,50 Euro) sehr gefragt. Er besteht aus Bananen, einer ganzen Bio-Zitrone (samt Schale), Apfel und Spinat. „Auch der Avocado Spezial kommt bei den Kunden sehr gut an“, sagt Edi. Klar, auch er ist sehr gesund, ist er doch aus Avocados, Blaubeeren, Granatapfel, Apfel, Mango und Flohsamen gemixt. Damit die Smoothies nicht so dickflüssig werden, wird am Stand Schenk und Schmidt, den es übrigens schon seit 30 Jahren am Viktualienmarkt gibt, kein Wasser, sondern gepresster Apfelsaft verwendet.

Mehr Energie und Ausdauer

Hollywood-Stars wie Gwyneth Paltrow oder Eva Longoria schwören auf die Grünen Smoothies. Sie geben mehr Energie und Ausdauer, sorgen für einen schnelleren Stoffwechsel und stärken das Immunsystem. Sie enthalten zudem lebenswichtige Vitamine, Mineralien, Nährstoffe – und schmecken auch noch gut.

Gesunde Bitterstoffe

Edi Berisha ist der Chef.

Die gesunden Drinks mit beispielsweise Artischocken, Chicorée, Radicchio, Rucola & Co enthalten auch Bitterstoffe, die das Immunsystem aktivieren und sogar Anti-Aging-Wirkung haben. Schon Hildegard von Bingen, die Ordensfrau und erste Ärztin im deutschsprachigen Raum, wendete bei ihren Therapien im Mittelalter bitterstoffhaltige Kräuter an. Denn Bitterstoffe wirken sich in gleich mehrfacher Weise gesundheitsfördernd auf den Organismus aus.

Und apropos: Bitterstoffe helfen auch beim Abnehmen. Sie dämpfen den Heißhunger auf Süßes und unterstützen die Verdauung, vor allem die Fettverdauung!

Ein Rezept für ein Grünes Smoothie

Zutaten:

1 große Salatgurke

circa 3 Handvoll Feldsalat

1/2 Zitrone (gepresst)

1/2 Avocado

2 Birnen

1 Banane

Wasser nach Bedarf

Zubereitung:

1. Die Salatgurke waschen und grob zerkleinern. Gurken, die nicht aus biologischem Anbau stammen, sollten Sie auch schälen.

2. Den Feldsalat waschen und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

3. Den Saft einer halben Zitrone auspressen

4. Die Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen

5. Die geschälte Banane grob zerteilen

6. Alle oben genannten Zutaten in den Mixer geben und fein pürieren. Je nach persönlichem Geschmack, Sorte und Reifegrad der Früchte mit der gewünschten Wassermenge auffüllen.

Tina Layes

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten
4 Dachterrassen in München, auf denen Sie jetzt sitzen sollten

Kommentare