Vor dem Trinken: Rohmilch immer abkochen

+
Rohe Milch sollte vor dem Trinken immer abgekocht werden. Foto: Sebastian Gollnow

Milch ist ein Multitalent: Sie liefert unter anderem Kalzium, Fett und Eiweiß, in geringeren Mengen auch Vitamine. Vorsichtig sollte man allerdings bei Rohmilch sein.

Hannover (dpa/tmn) - Rohmilch sollte vor dem Trinken immer abgekocht werden. Nur so werden Keime verlässlich abgetötet, die Durchfall auslösen können. Vor allem kleine Kinder, Schwangere, ältere und kranke Menschen können für diese Keime anfällig sein, erläutert der Bauernverband Landvolk Niedersachsen. Rohmilch gibt es direkt auf dem Bauernhof zu kaufen oder kann in ländlichen Regionen an Milchtankstellen selbst abgefüllt werden. Landwirte sind sogar dazu verpflichtet, an diesen Automaten einen Hinweis anzubringen, dass die Milch immer abgekocht werden muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht
Food-Bloggerin bekommt Rechnung in Restaurant - und traut ihren Augen nicht
Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.